Weitere News

Harrington im siebten Golf-Himmel

Auch ein gestandener Profi wie Padraig Harrington konnte sein Glück nach dem Triumph bei den British Open kaum fassen: „Sowas habe ich noch nicht erlebt. Das ist einfach unglaublich“, sagte der Ire.


Erster Titel für US-Golfer Joe Ogilvie

US-Golfer Joe Ogilvie hat in Milwaukee seinen ersten Titel auf der PGA-Tour gewonnen. Bernhard Langer verbesserte sich zum Abschluss auf Platz 18, Alex Cejka kam nur als 53. ins Klubhaus.


Harrington behält im Stechen die Nerven

Padraig Harrington hat sich den Titel bei den 136. British Open der Golfprofis im schottischen Carnoustie gesichert. Der Ire behielt im Stechen nach vier Extra-Löchern gegen den Spanier Sergio Garcia die Oberhand.


Dopingproben für Golfsport gefordert

Die anhaltende Debatte um die Doping-Problematik weitet sich auch auf den Golfsport aus. Der Chef der Welt-Anti-Doping-Agentur Dick Pound sprach sich für die Einführung von Tests aus, solange es noch keinen Skandal gäbe.


Herron liegt in Führung

Golfprofi Tim Herron hat beim mit vier Millionen Dollar dotierten US Bank Championship in Milwaukee den Sieg vor Augen. Der US-Amerikaner liegt vor der Abschlussrunde einen Schlag vor einem Verfolger-Duo.


Stricker in Carnoustie auf den Fersen von Garcia

US-Golfprofi Steve Stricker spielte am dritten Tag der British Open eine 64er Runde und belegt nun mit insgesamt 207 Schlägen den zweiten Rang. In Führung liegt weiter der Spanier Sergio Garcia mit 204 Schlägen.


Ogilvie an der Spitze, Langer und Cejka packen Cut

Beim mit vier Millionen Dollar dotierten US Bank Championship in Milwaukee haben Bernhard Langer und Alex Cejka den Cut erfolgreich überstanden. In Führung liegt der US-Amerikaner Joe Ogilvie mit 130 Schlägen.


Sergio Garcia darf weiter vom Open-Sieg träumen

Der erste Major-Triumph ist für den spanischen Golfprofi Sergio Garcia wieder ein Stück näher gerückt. Bei den British Open in Carnoustie liegt Garcia zur Halbzeit mit sechs unter Par deutlich in Führung.