Gal beendet erste Runde in Oneida auf Rang fünf

Sandra Gal in Oneida vorn dabei

Oneida (SID) – Sandra Gal hat ihre gute Form auf der US-Tour der Frauen bestätigt. Die 33-Jährige, die zuletzt in Rogers/Arkansas mit einem dritten Platz ihr bestes Saisonresultat erreicht hatte, beendete die erste Runde in Oneida/Wisconsin auf Rang fünf. Auf dem Par-72-Kurs spielte die Düsseldorferin eine 65.

Vorn liegt nach 18 Löchern Katherine Kirk aus Australien, die zehn Schläge unter Par blieb (62). Dahinter folgen bei der mit 2,0 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung Kim Sei-Young (Südkorea/63), Brittany Marchand (Kanada) und Megan Khang (USA/beide 64).