Tour kompakt: Das Beste vom Besten!

2008 Ryder Cup – Day 2

Billard mit Jon Rahm: Das darf doch nicht war sein!

Das mag sich wohl Jon Rahm gestern zum Auftakt der Waste Management Phoenix Open gedacht haben, als sein Ball mit dem 2. Schlag an Loch 2 (einem Par 4) aus etwa 90 Metern Entfernung genau auf dem seines Flightpartners Xander Schauffele landete, dessen Ball sich danach vom Grün verabschiedete. Unglaublich, so etwas dürfte dem Spanier wohl nur einmal in seiner Karriere passieren. Rahm beendete die Runde mit 67 Schlägen auf Rang 5 und ohne weitere Vorkommnisse. Der einzige Deutsche im Feld in Arizona Alex Cejka kam am Ende mit 74 Schlägen (+3) ins Clubhaus.

An der 16 packte Jon Rahm sein Rambo-Stirnband aus – die Fans waren aus dem Häuschen!

No. 16 turned @jonrahm into Rahmbo. ?

A post shared by PGA TOUR (@pgatour) on