golfen-mit-stevenson-i_reference

United Charity: Spielen mit Mark Stevenson

Vor dem malerischen Alpen-Panorama von Wolfratshausen schlagen am 17. Juli 2017 beim Financial Golf Cup erneut zahlreiche Golfer ab. Im Vordergrund des Events stehen neben dem Golfsport auch das Netzwerken und der gute Zweck zu Gunsten von Menschen mit Behinderung weltweit. In diesem Rahmen wird ein ganz besonderes Erlebnis für alle Golfer versteigert: Spielen Sie im Flight mit dem PGA Golf Professional Mark Stevenson und holen Sie sich hilfreiche Tipps und Tricks zum Course Management und zur Verbesserung Ihres Handicaps. Bieten Sie mit und genießen Sie einen unvergesslichen Tag auf dem Par 72-Kurs!

Mark Stevenson ist Playing- and Teaching Professional im Golf- und Landclub Gut Rieden am Starnberger See bei München und wurde Deutscher Meister bei den German PGA Teachers Championship. Der gebürtige Engländer spielt seit über 20 Jahren große nationale und internationale Turniere und nahm unter anderem an der Südamerika-Tour, Asien-Tour, European Challenge Tour, Space Coast Golf Tour North, Florida PGA Winter Tour und Texas Tour erfolgreich teil. Der PGA Class A Golf Professional berichtet regelmäßig in seiner eigenen Fernsehsendung „Golf Destination“ auf Eurosport und in seiner monatlichen Kolumne im Golf Magazin „Golf aktuell“ THE ROUGH and THE SMOOTH über aktuelle Entwicklungen und Techniken im Golfsport. Mark Stevenson ist zudem offizieller Botschafter von „Golf in the Gulf“, Ehrenmitglied des Abu Dhabi Golf Club und von Saadyiat Beach Golf Club und engagiert sich ehrenamtlich als Ambassador für die humanitäre Hilfsorganisation Handicap International.

Sie bieten auf einen unvergesslichen Golf-Tag: Ein Platz im Flight mit PGA Golf Professional Mark Stevenson beim Financial Golf Cup.

  • Termin: 17. Juli 2017
  • Veranstaltungsort: Golf- und Landclub Bergkramerhof
  • Par 72-Kurs
  • Eigene Anreise
  • Ohne Übernachtung

Den Erlös der Auktion „Ein Platz im Flight mit PGA Golf Professional Mark Stevenson beim Financial Golf Cup“ wird direkt, ohne Abzug von Kosten, an Handicap International weitergeleitet.

weitere Infos