US Masters: Langer und Kaymer im Wochenende!

Bernhard Langer liegt vier Schläge über Par

Augusta (SID) – Bernhard Langer (Anhausen) und Martin Kaymer haben beim 82. US Masters in Augusta den Cut gepackt. Der 60-Jährige Langer spielte auf der zweiten Runde am Freitag wie schon zum Auftakt eine 74, mit zwei Birdies auf den letzten drei Löchern sicherte sich der Altmeister das Ticket fürs Wochenende. Mit nun insgesamt 148 Schlägen liegt der zweimalige Masters-Sieger (1985, 1993) vier über Par, einen Schlag unter der Cut-Linie. Einen Schlag besser beendete Martin Kaymer seine Runde. Der Rheinländer beendete das legendäre Schlussloch in Augusta mit einem Birdie, leider unterliefen ihm sowohl auf den Front als auch auf den Back Nine jeweils ein Doppelbogey.