Weltrangliste: Tiger Woods macht 239 Plätze gut

The Honda Classic – Final Round

Palm Harbor (SID) – Golf-Superstar Tiger Woods hat durch seinen zweiten Platz bei der Valspar Championship in Palm Harbor 239 Positionen in der Weltrangliste gutgemacht. Der 42-Jährige wird in dieser Woche auf Rang 149 geführt, in der Vorwoche war der Amerikaner noch 388.

Schlag des Turniers: Tiger’s Birdie an der 17 legte die Weichen für seinen 80. PGA Tour-Sieg, der Applaus der Fans: überwältigend! Leider verpasste Woods an der 18 das erneute Birdie, was ihn mit Paul Casey ins Stechen gebracht hätte.

The one-second pause before the eruption. 🔊

Ein Beitrag geteilt von PGA TOUR (@pgatour) am

Did you expect anything less?!

Ein Beitrag geteilt von PGA TOUR (@pgatour) am

Sunday Red 🔴 The Snake Pit 🐍 Electric gallery 🔥

Ein Beitrag geteilt von PGA TOUR (@pgatour) am

Das Jahr 2017 hatte der 14-malige Major-Gewinner als Nummer 656 beendet. Damit ist Woods mit vier Starts seit seinem Comeback nach langer Verletzungspause schon 507 Plätze geklettert.

Woods hatte am Wochenende seinen ersten Turniersieg seit August 2013 nur hauchdünn verpasst. Beim Turnier in Florida landete er einen Schlag hinter dem Sieger Paul Casey (England) auf dem geteilten zweiten Rang.

Sieger Paul Casey : „I beat Tiger“

"I beat Tiger." 😂 Never change, @paul_caseygolf.

Ein Beitrag geteilt von PGA TOUR (@pgatour) am

Paul Casey: Erfolgreich aus dem Wasser.

Play the ball as it lies. 🏌️‍♂️💦

Ein Beitrag geteilt von PGA TOUR (@pgatour) am