Tour kompakt – Der Wochenrückblick

2008 Ryder Cup – Day 2

Ernie Els bricht das Eisen!

Ernie Els sollte es eigentlich besser wissen – schließlich ist der Südafrikaner ein Routinier auf den weltweiten Profitouren. Aber selbst er kann es nicht lassen, wenn es darum geht, einen Schlag zu retten. Bei der Übungsrunde (!) der Valspar Championship in Palm Harbor, Florida flog dem 47-Jährigen jetzt beinahe sein Eisen um die Ohren. Seinem Befreiungsschlag hatte sich ein Baum in den Weg gestellt. Ernie nahm dennoch einen vollen Schlag in Kauf, wohl wissend, dass so etwas nach hinten los gehen kann. Stichwort Handgelenk! Aus unserer Sicht völlig unverständlich bei so einer Gefahr das Risiko in Kauf zu nehmen, ist es doch ohnehin nur eine Proberunde. Wir hoffen, der 66-fache Tourgewinner hat sich dabei keine Verletzung zugezogen und kann bei dem PGA Tour-Turnier am kommenden Donnerstag schmerzfrei antreten.

Gotta do what ya gotta do … #TOURVault

Ein Beitrag geteilt von PGA TOUR (@pgatour) am