Woods auf den Bahamas verbessert

Woods klettert auf Platz 14

Albany (SID) – Gastgeber Tiger Woods hat sich bei der Hero World Challenge der Profigolfer auf den Bahamas am zweiten Tag verbessert präsentiert. Nach seiner 73er-Auftaktrunde kam der 14-malige Major-Champion am Freitag mit 69 Schlägen ins Klubhaus und kletterte im 18-köpfigen Feld von Platz 16 auf 14.

Bei Halbzeit der mit 3,5 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung liegen die beiden Ryder-Cup-Gewinner Jon Rahm (Spanien) und Henrik Stenson (Schweden) mit jeweils 134 Schlägen in Führung. Verfolgt wird das Duo von den beiden Amerikanern Dustin Johnson und Patrick Cantlay (beide 135).