Woods in Lauerstellung – Rose vor doppelter Krönung

The Masters – Final Round

Newtown Square (SID) – Golf-Superstar Tiger Woods liegt beim PGA-Turnier in Newtown Square/Pennsylvania vor der Schlussrunde weiter in Lauerstellung. Der 42-Jährige spielte auf dem Par-70-Kurs eine gute 66 und verbesserte sich mit 198 Schlägen (62+70+66) auf den geteilte elften Rang. Nach dem ersten Tag hatte der 14-malige Grand-Slam-Sieger sogar in Führung gelegen, war dann aber zurückgefallen.

Fünf Schläge weniger als Woods hat der Engländer Justin Rose auf dem Konto, der mit einer 64 die Führung übernahm. Sollte Rose das Turnier gewinnen, wird er wohl erstmals in seiner Karriere die Führung in der Weltrangliste übernehmen. Verhindern könnten das nur noch Dustin Johnson oder Brooks Koepka, die allerdings beide Rang zwei belegen müssten. Derzeit teilt sich das US-Duo den 33. Rang.