Tiger Woods hat eine Top-10-Platzierung im Visier

Woods peilt Top-10-Platzierung an

Palm Beach Gardens (SID) – Golf-Superstar Tiger Woods hat vor der Schlussrunde in Palm Beach Gardens die Top 10 im Visier. Der 42 Jahre alte Amerikaner verbesserte sich durch eine 69 auf den geteilten elften Platz (210 Schläge) und darf bei seinem erst dritten Turnier nach langer Verletzungspause auf ein Spitzenresultat hoffen. Auf seinen in Führung liegenden Landsmann Luke List hat Woods allerdings bereits sieben Schläge Rückstand.

Alex Cejka geht mit 215 Schlägen als 46. in den letzten Turniertag. Auf der dritten Runde spielte der Münchner eine 71. Stephan Jäger (München) war am Cut gescheitert, der frühere Weltranglistenerste Martin Kaymer (Mettmann) hatte das mit 6,6 Millionen Dollar dotierte Turnier in Florida nach dem ersten Tag wegen einer Handgelenksverletzung aufgegeben.