Ein Blick ins Bag des Open Champions Shane Lowry

Shane Lowry_Z 585 Driver

Shane Lowry hat die 148. Open Championship in Royal Portrush und damit sein erstes Major gewonnen. Am Moving Day hatte der 32-jährige Ire mit einer 63 (-8) einen neuen Platzrekord auf dem Dunluce Links von Portrush aufgestellt und sich in eine hervorragende Ausgangsposition für das große Finale gebracht. Dort reichte ihm eine 72, um die älteste Golfmeisterschaft der Welt mit sechs Schlägen Vorsprung auf den Zweitplatzierten Tommy Fleetwood für sich zu entscheiden.
Wir haben einen Blick in das Bag des Srixon-Vertragspielers geworfen. Lesen Sie hier, mit welchem Equipment Lowry die Claret Jug holte.

Driver: Srixon Z 585

Loft: 9,5°
Schaft: Mitsubishi Diamana D+ 70X (45,25‘‘)

 

Srixon hat aktuell zwei Driver-Modelle im Sortiment. Den Z 585 und den Z 785 (in Europa wird allerdings nur der Z 785 angeboten). Der Z 785 hat ein verstellbares Hosel, der Z 585 bietet mehr Fehlerverzeihung und produziert einen höheren Ballabflug.

Lowry ist schon seit 2010 bei Srixon/Cleveland unter Vertrag, spielte aber bis vor Kurzem mit Drivern von TaylorMade und Callaway. In diesem Jahr wechselte er und seine Wahl fiel auf die aktuellen Srixon Schläger, des Modells Z 585, mit dem er nun auch in Royal Portrush siegte.

Fairwayholz: TaylorMade M4

Loft: 15° (Holz 3)
Schaft: Graphite Design Tour AD DI 8X

 

Das Holz 3 von Shane Lowry ist einer von nur zwei Schlägern im Bag, die nicht von Srixon/Cleveland sind. Der Ire vertraut auf ein TaylorMade M4 aus dem Jahr 2018.

Utility-Eisen: Srixon Z U85

Ausführungen: #2 (18°) und #3 (von 20° auf 21° gebogen)
Schäfte: Mitsubishi Tensei CK Pro White TX Hybrid (Eisen 2) & KBS Tour 130X (Eisen 3)

Wie auch sehr viele andere Spieler im Feld der Open setzte Lowry auf Utility-Eisen in Portrush. Für Pros eine perfektes Mittel, den Ball flach und kontrolliert zu schlagen; gerade auf Linksplätzen. Lowry hatte zwei Exemplare der aktuellen Z U85-Serie im Bag.

Eisen: Srixon Z585 (4,5)

Schäfte: KBS Tour 130X

Verglichen mit den etwas schmaleren Z 785 Eisen, bieten die Z 585 mehr Spielunterstützung.


Shane Lowry spielt mit einem Kombo-Satz aus den Serien Z 585 (Eisen 4 & 5) und Z 785 (Eisen 6 bis Pitching Wedge).

 

Srixon Z785 (6 bis PW)

Schäfte: KBS Tour 130X

Gefühlvoll: Shane Lowry hat die Cleveland RTX-4 in seinem Bag 

Lofts: 50° gebogen auf 51° & 58°
Schäfte: KBS Tour Wedge

Zwei Wedges sind wenig für Tourspieler. Dass Shane Lowry dennoch mit den Lofts 51° und 58° auskam ist nicht zuletzt seinem großen Ballgefühl zu verdanken.

Putter: Odyssey EXO 2-Ball Customized

(Photo by Kevin C. Cox/Getty Images)

Den Putter von Shane Lowry gibt es so nicht zu kaufen. Es handelt sich um einen Odyssey EXO 2-Ball, allerdings mit White Hot-Insert und einem „All Black Finish“.

(Photo by Kevin C. Cox/Getty Images)

 

Srixon Z-Star XV 6 (Pure White) – der Major-Ball im Bag von Shane Lowry

Shane Lowry spielt schon lange mit Bällen von Srixon. Das XV-Modell aus der Tourserie Z-Star eignet sich besonders für Spieler mit sehr hohen Schwunggeschwindigkeiten.

 Mehr Infos zu Shane Lowry