TaylorMade TP5 und TP5x (2021)

TP5-21_group

TaylorMade macht mit den neuen TP5 & TP5x Golfbällen einen großen Sprung auf dem Weg zu mehr Schlaglänge. Das brandneue Tour Flight Dimple Pattern wurde für ein neues Level an Aerodynamik und Carry-Distanz entwickelt

BASINGSTOKE, Hants. (8. Februar 2021) – TaylorMade Golf Company, ein Branchenführer in Sachen Innovation und Technologie, kündigt heute die brandneuen Golfbälle 2021 TP5 und TP5x an, die auf einer Serie aufbauen, die den Titel „Most Complete Tour Ball in Golf“ verdient hat.

Basierend auf der „Never done“-Mentalität der Marke hat TaylorMade erneut die Grenzen der Performance verschoben, indem es den Weg zur Distanz mit dem neuen Tour Flight Dimple Pattern neu definiert hat – entwickelt, um eine verbesserte Aerodynamik und Carry Distance auf jedem Niveau des Spiels zu bieten.

Das revolutionäre neue Dimple-Design hat eine einzigartige Dual-Radius-Form, die das Dimple-Volumen von der Tiefe entkoppelt, um die Luftströmung um den Golfball während des Fluges zu optimieren, was letztendlich den Luftwiderstand reduziert und die Weite fördert.

Der Weg zur dritten Generation

TaylorMade hat diesen Weg erstmals im Jahr 2017 eingeschlagen, als der TP5/TP5x als einziger fünfschichtiger Tour-Ball der Branche debütierte. Durch die Verwendung einer proprietären Konstruktion mit vier zunehmend steiferen Schichten, die mit gegossenem Urethan ummantelt sind, schufen die Ingenieure effektiv die Grundlage für die Optimierung von sowohl Distanz als auch Spin.

TaylorMade TP5 2021

2019 hat das Unternehmen High-Flex Material (HFM) in die Konstruktion des TP5/TP5x eingewebt, um die Kompression noch effizienter in Ballgeschwindigkeit umzuwandeln. Dieses als Speed-Layer-System bekannte Design verleiht dem TP5/TP5x ein neues Maß an Geschwindigkeit im Vergleich zur vorherigen Generation.

„Seit 2017 haben wir mit dem TP5/TP5x einen Weg zu Distanz und Geschwindigkeit gebahnt – aufbauend auf einem Fundament aus Tour-erprobter Performance mit dem patentierten Fünf-Schicht-System als Kernstück. Mit der Entwicklung von HFM im Jahr 2019 und jetzt dem Tour Flight Dimple Pattern haben wir jede Komponente des Golfballs untersucht, um sicherzustellen, dass jede Schicht auf dem höchstmöglichen Niveau funktioniert und im Einklang arbeitet, um bei jedem Schlag unübertroffene Leistung zu liefern.“ – Michael Fox | Category Director, Golfball & Zubehör

Einzigartige Verbesserungen beim 2021 TP5 & TP5x

Während das neue Tour Flight Dimple Pattern die Performance sowohl des TP5 als auch des TP5x verbessert, wurde jedes Produkt individuell auf Basis des Feedbacks von Tourspielern verbessert. Bei der Analyse der Rückmeldungen von Dustin Johnson, Rory McIlroy, Rickie Fowler und anderen, die beide Vorgängermodelle im Wettkampf eingesetzt haben, fanden die Ingenieure heraus, dass die Spieler wegen des verbesserten Spins auf dem Grün und der besseren Kontrolle im kurzen Spiel vom TP5x zum TP5 wechselten. Umgekehrt wechselten die Spieler vom TP5 zum TP5x wegen der zusätzlichen Distanz und Ballgeschwindigkeit.

TaylorMade TP5x 2021

Aus diesen Gründen hat der neue 2021 TP5x eine etwas weichere gegossene Urethan-Schale, die besser in die Grooves eines Wedges eingreift und so für mehr Spin auf den Grüns bei geringerem Ballstart sorgt, während er gleichzeitig der schnellste Tour-Ball in der TaylorMade-Produktpalette bleibt. Der 2021 TP5 hat jetzt einen größeren, reaktiveren Kern, der mehr Ballgeschwindigkeit liefert, während er das gleiche Gefühl und die Spineigenschaften der vorherigen Generation beibehält.

Der TP5 bietet nach wie vor ein weicheres Ballgefühl, mehr Grünseiten-Spin und einen niedrigeren Ballstart im Vergleich zum TP5x, der schneller, länger und mit höherem Ballstart ist. Die neuen individuellen Verbesserungen geben dem Golfer bei beiden Modellen genau dort Leistung, wo er sie am meisten braucht.

Tour-Validierung

Die Top-Athleten des Teams TaylorMade sind schneller auf den neuen TP5/TP5x umgestiegen als auf jedes andere Produkt in der jüngeren Geschichte des Unternehmens. Die Major-Champions Rory McIlroy und Collin Morikawa wählten beide den neuen Ball bei ihren jeweiligen Auftaktspielen 2021. McIlroy nahm den TP5x (21) mit nach Abu Dhabi zur HSBC Championship, wo er nach einer 64er Eröffnungsrunde führte, bevor er die Woche mit 13 unter Par als Dritter beendete. Morikawa spielte das TP5 (21) beim Sentry Tournament of Champions und begründete dies mit der Windstabilität des Balls in der Hawaii-Brise auf Maui. Er beendete die Woche auf T7 bei 20-unter-Par.

Tommy Fleetwood, der jüngste Neuzugang im Team TaylorMade, spielte den neuen TP5x fast unmittelbar nach der Unterzeichnung eines neuen Langzeitvertrags. Bevor er sich für den TP5x entschied, holte er sich das Feedback von TaylorMade-Kollegen ein, die sich für die Distanz, die Spin-Kontrolle und die Stabilität des Balls im Wind verbürgten.

Diese Kommentare wurden schnell durch Fleetwoods starkes Spiel in Abu Dhabi bestätigt, seinem ersten Turnier mit dem TP5x, wo er mit 10 unter Par den siebten Platz belegte. Zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung rangierte er auf der European Tour auf Platz drei der insgesamt erzielten Schläge. Damit reiht sich Fleetwood in die lange Liste der Spieler ein, die 2021 mit TP5/TP5x an den Start gehen.

„Es ist eine Sache, einen neuen Ball zu testen, es ist eine andere, ihn im Wettkampf mit Vertrauen und Leichtigkeit ins Spiel zu bringen. Die Tatsache, dass Rory, Rickie, Wolff, Collin und Tommy alle bei ihrem ersten Turnier des Jahres auf den neuen Ball umgestiegen sind, spricht Bände. Die besten Spieler der Welt haben die Leistung des neuen TP5/TP5x schnell verinnerlicht.“ – Keith Sbarbaro | VP of Tour Operations

Die Ballsparte wächst

Die Einführung des TP5/TP5x hat eine Bewegung ausgelöst, die TaylorMade zu einer der am schnellsten wachsenden Golfballmarken der letzten Jahre macht. Seit 2017 befindet sich der Gesamtmarktanteil des Unternehmens in einem stetigen und steilen Aufwärtstrend, ein Wachstumskurs, der TaylorMade unter den größten Golfballherstellern der Welt positioniert. Golfer auf allen Spielniveaus steigen auf den TP5/TP5x um, während die Akzeptanz auf der Tour weiter rapide zunimmt.

Die Wahl zwischen dem 2021 TP5 & TP5x

Der 2021 TP5 und der TP5x bieten dank der von TaylorMade entwickelten 5-Lagen-Konstruktion eine komplette Leistung vom Tee bis zum Grün. Beide Modelle liefern Weltklasse-Distanz vom Tee, wobei der TP5 ein weicheres Gefühl und mehr Spin um die Grüns herum hat, während er mit einem neuen reaktiven Kern, der größer ist als bei der vorherigen Generation, schnelle Ballgeschwindigkeiten erreicht.

Der TP5x ist der schnellste und längste Ball im aktuellen TaylorMade-Sortiment, mit einem festeren Gefühl und höherem Ballstart bei Eisenschlägen. Darüber hinaus hat er mehr Grünseiten-Spin als die vorherige Generation mit einer neuen und weicheren Urethan-Gusshülle. TaylorMade-Staffer, die den TP5 voraussichtlich spielen werden, sind Collin Morikawa und Matthew Wolff, während Dustin Johnson, Rory McIlroy und Tommy Fleetwood voraussichtlich zum TP5x-Modell tendieren werden.

Visuelle Technologie & High-Visibility Gelb

TaylorMade hat den pix™ im Jahr 2020 unter großem Jubel von Tourspielern und Amateuren gleichermaßen auf den Markt gebracht. Die Anziehungskraft von Rickie Fowler hat sicherlich dazu beigetragen, aber es waren die Leistung und die Funktionalität des pix, die ihn wirklich auszeichneten.

TaylorMade TP5 pix

Das in Zusammenarbeit mit Fowler entwickelte ClearPath Alignment™ System lieferte eine Innovation, die Golfer sehen konnten. Die 12 gleichmäßig verteilten Grafiken verbesserten die Sichtbarkeit, während sie die Ausrichtung auf dem Putting Green erheblich erleichterten und den Golfern halfen, die Qualität ihres Schlags sofort zu beurteilen. Diese Technologie wurde durch die Annahme von Spielern wie Matthew Wolff, der sein Putten innerhalb von 6′ nach dem Wechsel um fast einen halben Schlag verbesserte und seinen OWGR von 44 auf einen Spitzenplatz 14 brachte, nur noch weiter bestätigt.

Für 2021 wird sich die visuelle Technologie hinter pix nicht ändern. Die Leistung wurde jedoch verbessert, um dem völlig neuen Design des TP5/TP5x für 2021 mit dem Tour Flight Dimple Pattern, dem größeren/reaktiveren Kern (TP5) und der weicheren Urethanhülle (TP5x) zu entsprechen.


Der hochsichtbare TP5/TP5x Yellow wird mit einem neuen, angereicherten gelben Urethan ausgestattet sein, das zusätzliche Haltbarkeit bietet und gleichzeitig die Sichtbarkeit maximiert.

Preise und Verfügbarkeit

Die 2021 TP5 und TP5x sind ab dem 12.03.2021 zu einer UVP von 58 Euro pro Dutzend im Handel erhältlich. Der neue TP5/TP5x Yellow ist ab dem 09.04.2021 im Handel erhältlich und der neue TP5/TP5x pix ab dem 07.05.2021.

 

– Pressemitteilung der TaylorMade Golf Company –