The Masters – Preview Day 2

Rickie Fowler

Land
USA
Geburtsdatum
13.12.1988
Körpergröße
1.75 m
Körpergewicht
68
Profi seit
2009
Website

Rickie Fowler – irgendwie kennt jeder den Jungen mit dem orangenen Outfit. Warum er mit dieser Signalfarbe an den Start ist, erklären wir noch. Der Amerikaner mit japanisch-indianischen Wurzeln, begann schon früh mit dem Golfspiel. Mit nur 12 Jahren konnte Fowler bereits eine Score mit 69 Schlägen unterschreiben. Neben dem Golfsport war Motorcross seine zweite Leidenschaft. Nachdem er sich mit 14 Jahren auf der Motorcross-Piste einen dreifachen Fußbruch zuzog, gab er dieses Hobby aber auf und widmete sich voll und ganz dem Golfsport. Mit Erfolg! Nach einer sehr gelungenen Amateurkarriere und einer Teilnahme am Walker Cup entschied sich Fowler für eine Profikarriere.

Getty Images

2009 spielte er auf der Nationwide Tour bei der Albertsons Boise Open sein erstes Turnier als Berufsgolfer und unterschrieb unmittelbar danach seinen Vertrag mit Puma. Nur ein Jahr später erhielt er von dem damaligen Ryder Cup-Captain Corey Pavin eine Wildcard für den Ryder Cup.
Erste Erfolge
2011 feierte Fowler dann seinen ersten Sieg als Profi auf der OneAsia Tour und konnte im Frühjahr darauf auf der PGA Tour direkt einen Turniersieg nachlegen. Bei diesem Turnier entstand übrigens das orangene Outfit, welches inzwischen zu seinem Markenzeichen geworden ist. Am Finaltag des Turniers trug er es zum ersten Mal – zu Ehren seiner Uni, der Oklahoma State University, dessen Teamfarbe eben orange ist. Insgesamt konnte Fowler bereits zwei Titel auf der European und nochmal zwei Siege auf der PGA Tour feiern. 2014 kratzte er gleich mehrmals an einem Major-Titel: Bei allen Events belegte er jeweils eine Top 5-Platzierung. Seitdem gilt er als einer der erfolgreichsten Golfer ohne Major-Titel – bis jetzt.

Rickie Fowler

Mit Spaß für den guten Zweck
Fowler ist generell für jeden Spaß zu haben: So gehört er zu der ersten Boyband der Golfwelt. Mit seinen Kollegen Ben Crane, Bubba Watson und Hunter Mahan nahm er 2011 den Song „Oh oh oh“ auf, der auf yotube angeschaut werden kann. Pro 100.000 Views spendet die Farmers Insurance jeweils Tausend Dollar für einen guten Zweck.

Das geht unter die Haut
Fowler mag nicht nur farbige Outfits – er steht auch auf Farbe unter seiner Haut. Er hat nämlich drei Tattoos. Das „G“ an seinem Ellenbogen steht für Georgia Veach. Sie ist die Tochter eines befreundeten Pastors des bekennenden Christen und bekam damals die Diagnose Lissenzephalie. Auch das zweite Tattoo ist ein Schriftzeichen: ein japanisches, um genau zu sein, welches für den Namen seiner Großmutter. Nach seiner Teilnahme an den ersten Olympischen Spielen nach 110-jähriger Pause für den Golfsport, ließ er sich als Erinnerung die Olympischen Ringe stechen.

Martin kaymer

Wenn Sportler zocken gehen
Wenn Fowler privat auf die Runde geht, zockt er dabei gerne mit Basketball-Legende Michael Jordan. Der NBA-Star ist selbst als sehr gute Golfer bekannt, bekommt von Fowler aber immer fairerweise zehn Schläge vor, wenn sie gemeinsam ins Matchplay starten.

Seit über einem Jahr ist er mit der professionellen Leichtathletin Allison Stokke zusammen, der er im Juni 2018 einen Heiratsantrag machte.

Beiträge über Rickie Fowler