Omega Dubai Desert Classic – Day Three

Rory McIlroy

Land
Nordirland
Geburtsdatum
04.05.1989
Körpergröße
1,75 m
Körpergewicht
73 Kg
Profi seit
2007
Website

Der Nordire Rory McIlroy gehört ohne Frage zu den größten Golfern unserer Zeit. Aber das kam keineswegs von ungefähr! Sein Vater Gerry, selbst ein sehr guter Golfer, erkannte das Talent schon sehr früh. Immerhin schlug der kleine Rory im Alter von nur zwei Jahren schon seine ersten Drives – mit Längen von knapp 30 Metern. Mit neun Jahren schaffte er es sogar ins lokale Fernsehen, in dem er vor Publikum sehr präzise Bälle in eine Waschmaschine chippte. Nur ein Jahr später erzielte das Golftalent bereits sein erstes Hole-in-One. Es überraschte also keinen, dass McIlroy auch eine einmalige Karriere als Amateur hinlegte.

© 2009 Sport-Informations-Dienst

Der 19-jährige Nordire Rory McIlroy

Eine einmalige Amateurkarriere
2004 vertrat er Europa bereits als 15-Jähriger bei einem Team-Wettbewerb, dem Junior Ryder Cup und wurde nur ein Jahr später der jüngste Gewinner der West of Ireland Championship. Zwei Jahre später dominierte er auch die Weltrangliste der Amateure. Noch vor seinem 16. Geburtstag teete der Nordire bei einem European Tour-Event auf und zeigte den Profis, dass sie sich in Acht nehmen sollten. Denn kurze Zeit später sicherte er sich bei der Dubai Desert Classic seine erste Platzierung im Preisgeld, das er aufgrund seines Amateurstatus‘ nicht annehmen durfte. Und das sollte dem Ausnahmetalent kein zweites Mal passieren! Noch im selben Jahr wechselte er ins Profilager und löste mit nur zwei Teilnahmen die Spielberechtigung für die darauffolgende Saison – bis heute war kein Profi in seinen ersten Jahren schneller als Rory.

© 2014 Sport-Informations-Dienst

Strahlender Sieger: Rory McIlroy

Erfolge & Rekorde
2009 feierte er auf der European Tour bei der Dubai Desert Classic auch seinen ersten Sieg, ehe er ab 2010 auch auf der PGA Tour an den Start ging. Auch wenn er 2011 bei den U.S. Open seinen ersten Major-Sieg holte, gehört 2012 sicher zu seinen erfolgreichsten Saisons: Als zweiter Spieler nach Luke Donald gelang es dem damals 22-Jährigen sowohl das Ranking der PGA als auch der European Tour für sich zu entscheiden. 2014 konnte er sich direkt zwei Major-Titel holen und gehört damit zu den einzigen drei Spielern, die vor ihrem 25. Geburtstag bereits vier Major-Siege verbuchen konnten. Neben Jack Nicklaus gelang dies auch seinem Idol und Buddy Tiger Woods. Die Beiden lernten sich durch ihren damaligen Sponsor Nike kennen und pflegen bis heute eine enge Freundschaft. Ein weiteres Vorbild ist übrigens auch Ernie Els, dessen Namen auch sein erster Hund trug. Aber nicht Ernie, sondern Theo, den ersten Vornamen des südafrikanischen Profis.

Er gehört zu den sportlichsten Spieler der Tour
Im Laufe seiner Karriere mauserte sich Rory von einem leicht untersetzten Jugendlichen zu einem der fittesten Golfer der Tour. Er verbringt bis heute viele Stunden im Fitnessstudio und arbeitet an seiner Muskulatur. Neben seiner Leidenschaft für Golf, ist Rory bereits seit Jahren ein großer Rugby-Fan und treuer Anhänger von Manchester United. Auf dem Platz zählt Rory McIlroy zu den eher emotionalen und leidenschaftlichen Spielern. Das konnte er bisher in seinen vier Teilnahmen beim Ryder Cup im europäischen Team beweisen.

Schwungstudie

Tiger Woods und Rory McIlroy.

Ein verheirateter Mann
Vor knapp sechs Jahren sorgte der Ire für Aufsehen abseits des Grüns. Von 2010 datete er nämlich die dänische Tennisspielerin Caroline Wozniacki, was interessierte Golffans auch regelmäßig im Social Web mitverfolgen konnten. Es schien als würde das Paar mit der Verlobung im Dezember 2013 ihrer Beziehung die Krone aufsetzen, doch es sollte alles anders kommen. Im April 2014, nachdem die ersten Details zur Hochzeit bekannt und die ersten Einladungen verschickt wurden, soll sich Rory McIlroy am Telefon von seiner Verlobten getrennt haben. Der Ire schien sich aber schnell zu trösten: 2015 heiratete McIlroy die ehemalige PGA-Mitarbeiterin Erica Stoll, die er beim Ryder Cup 2012 kennenlernte. Die Beiden feierten eine große Hochzeit in Irland mit zahlreichen Prominenten wie Stevie Wonder, Ed Sheeran oder dem Coldplay-Frontmann Chris Martin.

Beiträge über Rory McIlroy