Deutschland
Sponsored Post

Budersand auf Sylt: Golfen & Genießen beim Travel Awards Gewinner 2022

Budersand

Ankommen – Durchatmen – Entspannen, das verspricht das Hotel BUDERSAND seinen Gästen. Und offensichtlich konnten sie damit überzeugen: Der GC Budersand wurde von den Lesern des Golf Magazin zum wiederholten Mal auf Platz 1 der beliebtesten Golfplätze in Deutschland gewählt. Ein großes Dankeschön und Wertschätzung gegenüber der Philosophie und dem gesamten Team des exponierten Golfhotels auf Sylt. Direkt am Meer gelegen, überzeugt es durch die moderne, offene Architektur, die auf natürliche Art und Weise Innen- und Außenbereiche miteinander verschmelzen lässt und sich behutsam in die raue Natur der beliebten Nordsee-Insel einfügt. 

Budersand

Auch die Gastronomie lässt keine Wünsche offen. Ob das prämierte Sternerestaurant KAI3 unter der Leitung von Küchenchef Felix Gabel oder das idyllisch in den Dünen am höchsten Punkt der Anlage gelegene Strönholt mit bester regionaler Küche, ob in der Bar oder der Vinothek – der Gast hat die Qual der Wahl. 

Budersand

Und die insgesamt 77 Zimmer und Suiten bieten unter dem Motto „weniger ist mehr“ entspannten Luxus und verfügen – je nach Kategorie – über Balkon oder Terrasse mit garantiertem Blick auf die Nordsee oder den Golfplatz. Das Spa.budersand mit über 1.000 qm Fläche lässt einen nach einer anstrengenden Runde Golf jeden Fehlschlag vergessen. 

Der Golfclub Budersand Sylt, als typischer 18-Loch Links Course, ist geprägt von der kargen Sylter Dünenlandschaft und den üppigen Heideflächen, die sich mit dem so typischen, wogendem Strandhafer abwechseln. Ein True Links Course wie er im Buche steht: Jeder Tag und jede Runde ist anders, inmitten der Natur, immer den Elementen ausgesetzt. Windstille Tage sind selten, aber am Ende wird der belohnt, der sich auf Linksgolf einlässt: mit einem einmaligen Naturerlebnis und dem Reiz ganz spezieller Herausforderungen der Elemente. 

Budersand

Und damit das so bleibt, wurde im Mai diesen Jahres Patrice Schumacher als erfahrener Golfmanager gewonnen. Als jüngster Bundesliga-Spieler mit 15 Jahren ist er bereits seit 2010 im deutschen Golfsport zuhause, zuletzt als Clubmanager eines anderen norddeutschen Golfclubs. 
Der beliebte BUDERSAND CUP, das moderne Turnierkonzept neben den Budersand Open, findet in diesem Jahr am 24. September statt. Gespielt wird ein Chapman Vierer und zusätzlich hat man die Möglichkeit, einen entspannten Abend in einer etwas anderen Kulisse mit anderen Golfern und dem Team zu verbringen: Siegerehrung und Abendessen bei unseren Greenkeepern in deren rustikalen Maschinenhalle oder – je nach Wetter – unter freiem Himmel. Dazu präsentiert Inselküchen Sylt mit der „Burnout Kitchen“ ein neues Grillerlebnis und das KAI3-Küchenteam verwöhnt Sie kulinarisch mit einem leckeren BBQ. 

Preis inklusive Startgebühr, Turnierpräsent, Halfway-Verpflegung und Abendveranstaltung mit Siegerehrung sind  € 149,- pro Person. Reservierung (limitierte Startplätze) direkt im Golfclub Budersand telefonisch unter +49 (0)4651.449 27-10 oder per Mail an [email protected].

Mehr Infos gibt’s hier unter der Rubrik Golf.