Sport

TOUR NEWS: Schauffele fährt sechsten Sieg ein

Europa, USA, Australien, Asien, Afrika, Südamerika: Die Golf-Profis und -Proetten sind ständig auf Achse. In den Tour News fasst Golf Magazin die Ergebnisse der wichtigsten Profi-Turniere zusammen.

CROMWELL, CONNECTICUT - JUNE 26: Xander Schauffele of the United States reacts after putting in to win on the 18th green during the final round of Travelers Championship at TPC River Highlands on June 26, 2022 in Cromwell, Connecticut. (Photo by Tim Nwachukwu/Getty Images)
Wieder ganz oben: Xander Schauffele (Photo: Getty Images)

DP WORLD TOUR: BMW International Open
Austragungsort: GC München Eichenried
Preisgeld: 2.000.000 Euro

1. Haotong Li (CHN) 266/-22
2. Thomas Pieters (BEL) 266/-22
3. Ryan Fox (NZL) 268/-20
T5. Nicolai von Dellingshausen (GER) 271/-17
T13. Lukas Nemecz (AUT) 274/-14
T15. Marcel Schneider (GER) 275/-13
T26. Max Kieffer (GER) 277/-11
T32. Yannik Paul (GER) 278/-10
T36. Martin Kaymer (GER) 279/-9
T36. Timo Vahlenkamp (GER) 279/-9
T36. Hurly Long (GER) 279/-9
T53. Marcel Siem (GER) 281/-7
T61. Bernd Wiesberger (AUT) 285/-3
CUT: Matti Schmid, Jannik de Bruyn, Philipp Mejow, Jonas Baumgartner (Am.), Sebastian Heisele, Anton Albers (Am.), Max Schmitt, Maximilian Herrmann, Max Rottluff (alle GER)

Ausführlicher Text zur 4. Runde der BIO

PGA TOUR: Travelers Championship
Austragungsort: TPC River Highlands,  Cromwell (CT)
Preisgeld: 8.300.000 US-Dollar

1. Xander Schauffele (USA) 261/-19
T2. J.T. Poston (USA) 263/-17
T2. Sahith Theegala (USA) 263/-17
4. Michael Thorbjornsen (USA) 265/-15
5. Chesson Hadley (USA) 266/-14
T53. Matthias Schwab (AUT) 277/-3
CUT: Stephan Jäger (GER), Sepp Straka (AUT)

Jay Monahan ist momentan auffallend oft persönlich bei den Events und erklärt seinen Spielern gerne: Wir sind die Guten. Der PGA Tour-CEO hat im Vorfeld der Travelers Championship genau das seinen Pros beim obligatorischen Meeting eingetrichtert und sie aufgefordert, ihren Einfluss zu nutzen. Die Guten heißen PGA Tour, die Bösen ist LIV Golf.

Xander Schauffele hat richtig gut gespielt und seinen ersten Titel auf der Tour seit dem Sentry Tournament of Champions eingefahren (2019). Warum der sechsfache Sieger zuletzt nie ganz oben gestanden ist, ist einfach: „Mir fehlte die Geduld.“

Für Aufsehen sorgt erneut Michael Thorbjornsen. Er wird als Amateur Vierter. Das ist das beste Ergebnis seit Lee McCoys alleinigem vierten Platz bei der Valspar Championship 2016.

+ + + ERGEBNISSE + + +

PGA TOUR CHAMPIONS: U.S. Senior Open Championship Championship
Austragungsort: Saucon Valley CC,  Bethlehem (PA)
Preisgeld: 3.500.000 US-Dollar

1. Padraig Harrington (IRL) 274/-10
2. Steve Stricker (USA) 275/-9
3. Mark Hensby (AUS) 280/-4
T4. Thongchai Jaidee (THA) 281/-3
T4. Rob Labritz (USA) 281/-3
T4. Gene Sauers (USA) 281/-3
T13. Alex Cejka (GER) 284/Par
T25. Markus Brier (AUT) 288/+4
CUT: Bernhard Langer (GER)

Ungewohntes Bild bei einem Major auf der Champions Tour. Bernhard Langer, die personifizierte Konstanz, verpasst tatsächlich den Cut. Der Deutschte hat mit dem langen Par 71-Kurs zu kämpfen und muss sich geschlagen geben. Ganz vorne dominiert Padraig Harrington das Geschehen und gewinnt. Der Ire geht mit einem komfortablen Vorsprung in die Finalrunde, verwaltet diesen und kann so seinen ersten Titel auf der Champions Tour einfahren.

Alex Cejka verliert Plätze am Finaltag, landet dennoch in den Top 15. Eine feine Performance gelingt Markus Brier mit T25 aus Österreich.

BETHLEHEM, PENNSYLVANIA - JUNE 26: Padraig Harrington of Ireland poses with the trophy after winning the U.S. Senior Open Championship at Saucon Valley Country Club on June 26, 2022 in Bethlehem, Pennsylvania. (Photo by Sam Greenwood/Getty Images)
Erster Sieg auf der Champions Tour und gleich ein Major: Padraig Harrington (Photo: Getty Images)

+++ ERGEBNISSE +++

LPGA TOUR: KPMG Women’s PGA Championship
Austragungsort: Congressional CC, Bethesda (MD)
Preisgeld: 9.000.000 US-Dollar

1. In Gee Chun (KOR) 283/-5
T2. Lexi Thompson (USA) 284/-4
T2. Minjee Lee (AUS) 284/-4
4. Atthaya Thitikul (THA) 285/-3
CUT: Caro Masson, Isi Gabsa, Sophia Popov, Esther Henseleit (alle GER), Morgane Metraux, Albane Valenuela (bd. SUI)

Das ist mal ernüchternd. Die vier deutschen Proetten sind allesamt, teilweise sogar richtig deutlich, am Cut vorbei geschlittert. Die Koreanerin fährt ihr drittes Major ein und zwar mit einem Start-Ziel-Erfolg.

BETHESDA, MARYLAND - JUNE 26: In Gee Chun of South Korea celebrates with the championship trophy after winning during the final round of the KPMG Women's PGA Championship at Congressional Country Club on June 26, 2022 in Bethesda, Maryland. tour news (Photo by Elsa/Getty Images)
KPMG Women’s PGA Championship: In Gee Chun (Photo: Getty Images)

+ + + ERGEBNISSE + + +

LADIES EUROPEAN TOUR: Tipsport Czech Ladies Open
Austragungsort: Royal Beroun GC, Beroun (Tschechien)
Preisgeld: 200.000 Euro

1 Jana Melichova (CZE/Am.) 202/-14
T2. Klara Spilkova (CZE) 203/-13
T2. Nicole Broch Estrup (DEN) 203/-13
T6. Emma Spitz (AUT/Am.) 206/-10
T9. Kim Metraux (AUT) 208/-8
T30. Sophie Witt (GER) 212/-4
T43. Leonie Harm (GER) 214/-2
T63. Anais Maggetti (SUI) 218/+2
T66. Luisa Dittrich (GER) 219/+3
CUT: Helen Tamy Kreuzer, Franziska Friedrich, Carolin Kauffmann, Verena Gimmy, Katharina Keilich, Sarina Schmidt (alle GER), Sarah Schober (AUT)

Großartige Leistung der Amateurin aus Tschechien. Ihr Ziel ist auf Sicht die LET und jetzt hat sie bereits einen Sieg.

26/06/2022. tour news Ladies European Tour 2022. Tipsport Czech Ladies Open, Beroun Golf Club, Prague, Czechia June 24-26 2022. Jana Melichova of the Czech Republic is showered with champagne by players and caddies. Credit: Tristan Jones/LET
Tipsport Czech Ladies Open: Jana Melichova (Photo: LET)

CHALLENGE TOUR: Blot Open de Bretagne
Austragungsort: Golf Blue Green de Pléneuf, Pléneuf (Frankreich)
Preisgeld: 250.000 Euro

1. Alfie Plant (ENG) 269/-11
2. Ruaidhri (IRL) 270/-10
3. Borja Vito (ESP) 271/-9
4. Freddy Schott (GER) 272/-8
T24. Dominic Foos (GER) 281/+1
T30. Bernd Ritthammer (GER) 282/+2
56. Niklas Regner (AUT) 287/+7
T34. Timon Baltl (AUT) 278/-2
CUT: Alex Knappe (GER), Maximilian Lechner, Markus Wiegele (bd. AUT), Benjamin Rusch (SUI)

Mit seinem vierten Platz konnte sich Freddy Schott in die Top 20 der Gesamtrangliste spielen.

KORN FERRY TOUR: Live and Work in Maine Open
Austragungsort: Falmouth Country Club,  Falmouth (ME)
Preisgeld: 750.000 US-Dollar

1. Pierceson Coody (USA) 264/-20
2. Jacob Bergeron (USA) 269/-15
T3. Nelson Ledesma (ARG) 270/-14
T3. Will Gordon (USA) 270/-14
T3. Cole Anderson (USA/Am.) 270-14
T3. Fabian Gomez (ARG) 270/-14
T42. Jeremy Paul (GER) 280/-4
CUT: Thomas Rosenmüller (GER)