Leishman in Lake Forest nicht zu schlagen

Golf: Start-Ziel-Sieg für Leishman in Lake Forest

Lake Forest (SID) – Mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg des Australiers Marc Leishman endete in Lake Forest/Illinois die BMW Championship im Rahmen der US-PGA-Tour. Der 33-Jährige gewann mit dem Turnierrekord von 261 Schlägen und deutlichem Vorsprung vor den mit 266 Schlägen gemeinsam zweitplatzierten Rickie Fowler (USA) und Justin Rose (England).

🤗Hugs all around🤗

Ein Beitrag geteilt von PGA TOUR (@pgatour) am

Speziell auf seine Drives konnte sich Marc Leishman verlassen:

On loop. @marcleish’s shot shape … 👌

Ein Beitrag geteilt von PGA TOUR (@pgatour) am

Der spektakulärste Schlag des Turniers gelang Leishmans Landsmann Jason Day mit einem Ass in der zweiten Runde. Seine Prämie, einen BMW M760i im Wert von 160.000 Euro, spendete Day der Evans Scholar Foundation, die jungen Caddies eine College-Ausbildung finanziert.