Jon Rahm feierte seinen ersten Sieg auf der Europa-Tour

Supertalent Rahm gewinnt Irish Open

Derry (SID) – Das spanische Golf-Supertalent Jon Rahm (22) hat bei den Irish Open im nordirischen Derry seinen ersten Sieg auf der Europa-Tour gefeiert. Mit 264 Schlägen nach vier Runden auf dem Links-Kurs des Portstewart Clubs hatte der Weltranglisten-Elfte am Sonntag vier Schläge Vorsprung auf seine ersten Verfolger Richie Ramsay (Schottland) und Matthew Southgate (England).

The winning moment 🙌🏼 @JonRahm takes the #DDFIrishOpen⠀ #RolexSeries

Ein Beitrag geteilt von European Tour (@europeantour) am

Alle sechs Deutschen hatten den Cut nach zwei Runden verpasst: Marcel Siem (Ratingen), Alexander Knappe (Paderborn), Maximilian Kieffer (Düsseldorf), Bernd Ritthammer (Nürnberg), Florian Fritsch und Sebastian Heisele (beide München). Auch Titelverteidiger Rory McIlroy schaffte den Cut bei seinem eigenen Turnier nicht. Die Stiftung des Weltranglisten-Vierten ist in Derry der Ausrichter.

Oh wow. Jon Rahm from 150 yards!⠀ #DDFIrishOpen #RolexSeries

Ein Beitrag geteilt von European Tour (@europeantour) am