Jonas Blixt gewinnt in San Martin

Blixt siegt nach Aufholjagd

San Martin (SID) – Der schwedische Golfprofi Jonas Blixt hat dank einer Aufholjagd das US-Turnier in San Martin/Kalifornien gewonnen. Der 28-Jährige spielte auf dem Par-71-Kurs zum Abschluss eine 68 und setzte sich mit insgesamt 268 Schlägen knapp vor den Lokalmatadoren Tim Petrovic und Jason Kokrak (269) durch. Vor der vierten Runde war Blixt noch mit zwei Schlägen Rückstand Zweiter gewesen.

Der bisherige Spitzenreiter John Mallinger (USA/270), der am Freitag mit einer 62er-Runde den Platzrekord egalisiert hatte, rutschte bei der mit fünf Millionen Dollar (umgerechnet etwa 3,86 Millionen Euro) dotierten Veranstaltung noch auf den geteilten vierten Rang ab. Alex Cejka (München) war mit 147 (73+74) Schlägen am Cut gescheitert.