Alex Cejka gelingt ein guter Auftakt in Reno

Cejka gelingt ordentlicher Start in Reno

Reno (SID) – Dem deutschen Golfprofi Alex Cejka (München) ist beim US-Turnier in Reno/Nevada ein ordentlicher Auftakt gelungen. Auf dem Par-72-Kurs benötigte der 42-Jährige auf der ersten Runde 70 Schläge und liegt in dem nach dem Stableford-Format erstellten Ranking, in dem hauptsächlich Runden unter Platzstandard honoriert werden, auf dem 27. Platz. In Führung bei der mit drei Millionen Dollar (2,26 Millionen Euro) dotierten Veranstaltung lag vor dem zweiten Durchgang der US-Amerikaner Josh Teater vor seinen Landsmännern Gary Woodland und James Driscoll.

Für den gebürtigen Tschechen Cejka ist es in diesem Jahr erst der zweite Start in den USA. In Pebble Beach war er im Februar am Cut gescheitert.