mybetkaymer.jpg

Dubai: Mybet bietet Spezialwetten zum großen Finale

Der Countdown zum großen Saisonfinale läuft. Ab Donnerstag findet auf dem 7.017 Meter langen Platz des Jumeirah Golf Estates in Dubai die Dubai World Championship statt, dem letzten Turnier der European Tour im Race to Dubai. Während dem Nordiren Rory McIlroy der Gesamtsieg in dem saisonübergreifenden Wettbewerb und damit der Bonus-Siegerscheck von einer Million Dollar nicht mehr zu nehmen ist, erwarten die Golffans einen harten Kampf um den zweiten Platz, der immerhin noch mit 650.000 Dollar dotiert ist.

Wer wird also Zweiter im Race to Dubai, fragen die Buchmacher von Mybet und bieten dabei folgende Quoten: Top Favorit ist der Schwede Peter Hansen (18 für 10) vor dem Südafrikaner Louis Oosthuizen (40 für 10) sowie dem Engländer Justin Rose (50 für 10). Es folgen Ian Poulter (150 für 10) vor Luke Donald (170 für 10) und Francesco Molinari (310 für 10).

Für das Turnier der Dubai World Championship lauten die Favoriten bei Mybet wie folgt: McIlroy (70 für 10) vor Donald (100 für 10) und Oosthuizen (120 für 10), gefolgt von Westwood und Poulter (beide 150 für 10). Gleich dahinter schon wird Martin Kaymer (170 für 10) gelistet, während für einen Sieg von Marcel Siem, bei einem Einsatz von nur 10 Euro, die riesige Summe von 1.510 fällig werden würde.

Wie immer bei den großen Turnieren gibt es bei Mybet auch bei den Dubai World Championship wieder spezielle Martin Kaymer-Spezialwetten: Schafft Kaymer einen Platz unter den Top Ten? Ja: 22,50 für 10 Nein: 15,70 für 10. Schafft Kaymer einen Platz unter den Top Five? Ja: 40 für 10 Nein 12 für 10.