bakker_trophy

Finnin gewinnt die CreditGate24 GolfSeries Hamburg Open

Krista Bakker aus Finnland feiert ihren ersten Turniersieg bei der CreditGate24 GolfSeries Hamburg Open im Treudelberg Golf & Country Club. Die 21-Jähirge lag am Ende drei Schläge vor der Französin Emilie Piquot.

Bakker führte von Anfan an das Turnier an, begann mit einer 67 (-5) bei ziemlich windigen und schwierigen Bedingungen, die komplett anders waren, als die der zweiten Runde, die bei sommerlichen Temperaturen und Sonne gespielt wurde.

Die Finnin hat nur ein limitiertes Spielrecht auf der Ladies European Tour und spielt aus diesem Grund mehrere Turniere der Ladies European Tour Access Series (LETAS), um sich eine Tourkarte für 2016 zu sichern. Durch ihren Gewinn klettert sie weiter im Ranking.

Die beiden Deutschen Isi Gabsa und Olivia Cowen beendeten beide das Turnier mit 5 unter Par (211 Schläge) auf dem geteilten dritten Platz.

Damit bleibt Gabsa an der Spitze des LETAS-Rankings und ist bereits nach Amerika geflogen, um dort an der LPGA Qualifying School teilzunehmen, die heute im Mission Hills Golf Club in Kalifornien stattfinden.

Cowans dritter Platz sichert auch ihren zweiten Platz im LETAs-Ranking. Am Ende dieser Saison, bekommen die fünf besten Spielerinnen der LET Access Series eine volle Spielberechtigung für die Ladies European Tour.

Das nächste Turnier der LET Access Series findet vom 5. bis 7. August im Sundsvall Golf Club in Schweden statt; die Norrporten Ladies Open.