Cut geschafft: Sandra Gal

Gal und Masson schaffen Cut in San Francisco knapp

San Francisco (SID) – Die beiden deutschen Profi-Golferinnen Sandra Gal (Düsseldorf) und Caroline Masson (Gladbeck) haben beim US-Turnier in San Francisco den Cut knapp geschafft, sind aber deutlich zurückgefallen. Gal kam mit einer 76 auf den zweiten 18 Löchern ins Klubhaus, Masson benötigte 75 Schläge, beide lagen mit insgesamt 149 Schlägen auf Rang 70. Führende ist die US-Weltranglistendritte Stacy Lewis (138) mit einem Schlag Vorsprung vor dem Duo Lydia Ko (Neuseeland) und Karine Icher (Frankreich).