Matchplay Championship: Frühes Aus für Martin Kaymer

Golf: Frühes Aus für Kaymer bei Matchplay Championship

Tucson (SID) – Für den deutschen Top-Golfer Martin Kaymer (Mettmann) ist die Matchplay Championship in Tucson/US-Bundesstaat Arizona schon nach einer Runde beendet. Die frühere Nummer eins der Weltrangliste unterlag Hideki Matsuyama am Mittwochnachmittag Ortszeit mit 2 und 1. Der Japaner setzte sich auf dem Kurs des Dove Mountain Golf Clubs auf den Löchern 15 und 17 uneinholbar ab.

Der Weltranglistenerste Tiger Woods hatte seine Teilnahme abgesagt. Er habe eigentlich seine Lebensgefährtin, den US-Skistar Lindsey Vonn, zu den Olympischen Winterspielen nach Sotschi begleiten wollen, teilte der Amerikaner mit. Da Vonn verletzungsbedingt verzichtete, wolle er sich nun stattdessen zu Hause auf die kommenden Turniere in Florida vorbereiten.