Leistungssteigerung in Runde drei: Sandra Gal

Golfprofi Sandra Gal in Alabama auf dem Vormarsch

Prattville (Alabama/USA) (SID) – Dank einer starken dritten Runde hat sich Profigolferin Sandra Gal beim US-Turnier in Prattville/Alabama weiter nach vorne gearbeitet. Die Weltranglisten-40. aus Düsseldorf sprang nach einer 67er-Runde auf dem Par-72-Kurs und 213 Schlägen ingesamt vom 68. auf den geteilten 25. Rang.

Mit zwölf Schlägen weniger steuert die US-Amerikanerin Lexi Thompson als Spitzenreiterin souverän auf den Sieg bei dem mit 1,3 Millionen Dollar dotierten Turnier zu. Zweite ist mit fünf Schlägen mehr auf dem Konto die Südkoreanerin Meena Lee. Die Weltranglistenerste Tseng Yani aus Tawain dagegen fiel nach einer 75er-Runde um 20 Plätze zurück auf den geteilten 43. Platz.