Arnold Palmer wurde am Montag in Pittsburgh operiert

Herzschrittmacher für Golf-Legende Arnold Palmer

Pittsburgh (SID) – Golf-Legende Arnold Palmer hat seit Montag einen Herzschrittmacher. Der 84 Jahre alte US-Amerikaner, der zu den größten Golfern aller Zeiten gehört, wurde im UPMC Presbyterian Hospital in Pittsburgh operiert, nachdem bei ihm Herzrhythmusstörungen festgestellt worden waren. Der Eingriff ist nach offiziellen Angaben erfolgreich verlaufen.

„Arnie hat sich ein, zwei Tage nicht so gut gefühlt und ist daraufhin zum Arzt gegangen. Dieser hat ihn gleich am nächsten Morgen ins Krankenhaus geschickt“, erklärte Palmers Assistent Doc Giffin. Palmer verblieb die Nacht über im Krankenhaus und sollte am Dienstag wieder entlassen werden.

Arnold Palmer gehört zu den prägenden Figuren des Golfsports. Der Senior, der in Orlando/Florida in der Nähe seines eigenen Golfplatzes lebt, hatte zwischen 1958 und 1964 sieben Major-Turniere gewonnen, davon viermal das US Masters. Dort trat er 2004 letztmals an.

1967 übertraf Palmer als erster Profigolfer die Marke von einer Million Dollar Preisgeld. Er war der erste große Star, als sein Sport Einzug ins Fernsehen hielt. Insgesamt feierte Palmer 94 Turniersiege, 1974 wurde er in die World Golf Hall of Fame aufgenommen. Palmer machte sich auch als Golfplatz-Architekt einen großen Namen.