jucadblackmambamattschwarz1.jpg

JuCad jetzt offizieller Co-Sponsor des DGV

Wiesbaden – Der Deutsche Golf Verband (DGV) hat einen neuen Co-Sponsor: JuCad, Hersteller von exklusiven Golfcaddys aus den Materialien Titan, Edelstahl und Carbon, kooperiert nun offiziell mit dem DGV. Wir freuen uns, mit JuCad einen international bekannten Hersteller von Golfcaddys für die nächsten zwei Jahre als Partner gewonnen zu haben, sagt DGVPräsident Hans Joachim Nothelfer.

JuCad-Produkte, zu denen neben Golfcaddys auch praktisches Golfzubehör gehört, gelten als hochwertig, zuverlässig, praktisch, elegant und edel und sind in der Branche führend hinsichtlich Technik und Design. Aus ihrer Leidenschaft heraus entwickelte Firmengründer Werner Jungmann mit seiner Tochter Kira und Schwiegersohn Jörg Jung in den 90er Jahren eine der bekanntesten Brands der Golfbranche die Marke JuCad.

Das Familienunternehmen aus Limburg an der Lahn präsentiert seine Leihflotte von Elektrocaddys in diesem Jahr auf fünf Deutschen Meisterschaften des DGV und wird mit den aktuellen Sondermodellen Black Mamba und JuCad GT buchstäblich Farbe ins Spiel bringen. Die Top-Amateure oftmals Trendsetter für modische und funktionelle Golfprodukte können sich während der mehrtägigen Wettspiele von der Qualität und dem Design der JuCad-Caddys selbst überzeugen. Kira Jung, Geschäftsführerin

von JuCad, freut sich, die deutschen Spitzenathleten durch die DGV-Partnerschaft aktiv zu unterstützen. Besonders gespannt bin ich auf den Dialog mit den Spielerinnen und Spielern über ihre Erfahrungen mit den JuCad-Produkten während ihrer Wettspielrunden.

Außerdem wird JuCad in diesem Jahr unter anderem auch wieder bei den UniCredit Ladies German Open presented by Audi in Gut Häusern und dem Profiturnier der Herren in München-Eichenried mit der gesamten Produktpalette vertreten sein.

Weitere Informationen sowie Ansprechpartner unter www.jucad.de.