Auf Tuchfühlung zur Spitzengruppe: Martin Kaymer

Kaymer hofft in Antalya auf Top-Platzierung

Antalya (SID) – Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer liegt beim Europa-Turnier im türkischen Antalya weiter gut im Rennen. Der 28-Jährige aus Mettmann spielte am Samstag auf der dritten Runde des Par-72-Kurses mit sechs Birdies und zwei Bogeys erneut eine 68 und belegt vor dem Schlusstag den geteilten 14. Platz. Maximilian Kieffer (Düsseldorf) verbesserte sich bei dem mit rund 5,2 Millionen Euro dotierten Turnier mit einer 68 im Vergleich zum Vortag auf Rang 26, der Ratinger Marcel Siem (33) fiel nach einer Par-72-Runde als 53. weiter zurück.

Superstar Tiger Woods (37) zeigte einen Tag nach seiner überragenden zweiten Runde eine solide Leistung mit vier Schlägen unter Par. Der Weltranglistenerste hat allerdings auf dem geteilten dritten Platz mit sechs Schlägen Rückstand auf Spitzenreiter Victor Dubuisson (Frankreich) nur noch geringe Chancen auf seinen 40. Sieg auf der European Tour.