Schwache Runde von Maximilian Kieffer

Kieffer fällt weiter zurück

Maynooth (SID) – Golfprofi Maximilian Kieffer (Düsseldorf) fällt bei den Irish Open in Maynooth immer weiter zurück. Der Rheinländer spielte auf der dritten Runde auf dem Par-72-Kurs eine schwache 75 und belegte damit vor der abschließenden Runde am Sonntag mit 218 Schlägen nur den 62. Platz. Die Führung übernahm der Niederländer Joost Luiten mit 203 Schlägen.

Moritz Lampert (St. Leon-Rot) hatte bei der mit zwei Millionen Euro dotierten Veranstaltung am Freitag den Cut für die beiden Schlussrunden um drei Schläge verpasst.