Auf Platz 17 abgerutscht: Maximilian Kieffer

Kieffer rutscht in Neu-Delhi ab

Neu-Delhi (SID) – Golfprofi Maximilian Kieffer hat beim Turnier in Indiens Hauptstadt Neu-Delhi den Anschluss an die Top 10 verloren. Der 22-Jährige aus Düsseldorf rutschte nach einer 70er-Runde mit fünf Birdies und vier Bogeys vor dem letzten Durchgang mit insgesamt 206 Schlägen auf den geteilten 17. Rang ab. Sein Rückstand auf Platz acht beträgt aber nur zwei Schläge. Es wäre die zweite Top-10-Platzierung seiner Premieren-Saison auf der Europa-Tour.

Neuer Spitzenreiter ist nach einer 62er-Runde und mit insgesamt 198 Schlägen der Südafrikaner Thomas Aiken, drei Schläge mehr auf seinem Konto hat der Chinese Liang Wenchong auf Rang zwei.