COBRA Special Edition Orange AMP Driver

Limitiert: COBRA ORANGE AMP Driver

In Zusammenarbeit mit Rickie Fowler hat COBRA® Golf eine Version des beliebten AMP Drivers in Sunday Orange kreiert, die ab Mitte Juli in limitierter Auflage in Deutschland erhältlich ist. Der Special Edition Orange AMP Driver bringt COBRA Golfs Markenfarbe, technische Innovation und Performance im großen Stil auf den Golfplatz.

Dieser Special Edition Driver verkörpert genau das, wofur COBRA Golf im Golfsport steht: ein begehrenswertes Paket aus Performance, Innovation und Style, kommentierte Bob Philion, Präsident von COBRA PUMA GOLF. Wir nutzen den Erfolg und die starke Performance unseres aktuellen AMP-Sortiments fur eine aufregende, limitierte Edition, die im Besonderen Rickies Fans anspricht. So wie Rickie auch, glauben wir, dass wir mit dem Special Edition Orange AMP Driver einen Volltreffer landen und weiterhin die Begehrlichkeit der Marke COBRA erhöhen werden.

Nachdem COBRA im November 2010 mit dem ZL den ersten weißen Driver gelauncht hat, bringt das Unternehmen jetzt den ersten komplett farbigen Driver auf den Markt. Der Special Edition Orange AMP Driver hat eine orangefarbene Krone mit einer orange-schwarzen PVD-Sohle. Der hochwertige Mitsubishi Diamana® Whiteboard Schaft und der Lamkin® R.E.L. 3Gen-Griff sind ebenfalls in der lebhaften Farbe gehalten. Auch die Schlägerhaube und die maßgefertigte COBRA AMP Transportbox strahlen in leuchtendem Orange. Der Special Edition AMP Driver ehrt und feiert Rickie Fowler und sein Sunday Orange.

Es hat viel Spaß gemacht, mit dem Forschungs- und Entwicklungsteam von COBRA an diesem Schläger zu arbeiten, sagte Rickie Fowler. Wir haben ein paar Testrunden gedreht, bis wir die richtige Sunday Orange Farbe gefunden haben und entschieden uns dann dazu, den gleichen Schaft zu nehmen, den ich während der Tour spiele. Er hat bei den Tests einfach eine gute Performance abgegeben und wurde jetzt mit einem coolen, neuen Look versehen. Ich denke, die Fans werden ihn lieben.

Der Special Edition Orange AMP Driver ist mit E9-Schlagflächen-Technologie mit Dual-Roll, AFT (Adjustable Flight Technology) und AMP ausgestattet. Diese Technologien verbinden sich in dem 6-4-Titankörper mit der gefrästen und semi-geschmiedeten Titan-Schlagfläche am Schlägerkopf und ermöglichen extreme Ballgeschwindigkeiten, Schlagweiten und individuelle Performance. Die E9-Schlagflächen-Technologie mit Dual-Roll verwendet eine elliptisch geformte Schlagfläche, die dem Special Edition Orange AMP Driver einen 30 Prozent größeren Sweetspot verleiht. Das Resultat: maximale Länge und höchste Präzision, auch bei Bällen, die ober- und unterhalb des Sweetspots getroffen werden. Dank AFT sind drei einfache Schlagflächeneinstellungen (offen, neutral, geschlossen) möglich, die die Flugkurve fur mehr Länge und höhere Schlaggenauigkeit optimieren. Advanced Material Placement ermöglicht es, am Schlägerkopf bis zu 15 Gramm zu verlagern, so dass man durch optimale Abflugdaten mehr Distanz erzielt.

Der Special Edition Driver ist mit der gleichen Technologie ausgestattet, die wir auch in unseren Tour erprobten AMP Drivern benutzen, sagte Tom Preece, Vizepräsident Forschung und Entwicklung bei COBRA PUMA GOLF. Die elliptisch geformte Schlagfläche und die horizontale Wölbung der Schlagfläche sorgen fur einen vergrößerten Sweetspot und können Schläge korrigieren, die nicht exakt mittig getroffen werden.

Der COBRA Special Edition Orange AMPTM Driver (UVP 399,00 Euro) ist fur Rechtshänder in 9,5° und 10,5° in Stiff-Flex und in 10,5° in Regular-Flex verfugbar. In Deutschland ist der Special Edition Orange AMP Driver ab Mitte Juli in limitierter Anzahl bei ausgewählten Händlern erhältlich.