Sandra Gal Okt 2015

LPGA-Tour: Sandra Gal liegt in Taiwan auf dem dritten Rang

Die deutsche Proette Sandra Gal liegt nach der ersten Runde der Fubon LPGA Taiwan Championship auf einem guten dritten Platz

Die 30-Jährige liegt mit ihrer 68 damit nur zwei Schläge hinter der Führenden Eun-Hee Ji, die das Turnier nach der ersten Runde mit -6 anführt.  In den Top 20 des Damen-Turniers in der Hauptstadt Taiwans, Taipei, befinden sich gleich zehn Solheim Cup-Spielerinnen. Unter ihnen ist die beste die Amerikanerin Morgan Pressel (-5, Rang zwei), die damit einen Schlag vor Sandra Gal liegt. Die Deutsche liegt schlaggleich mit Charley Hull. Nur einen Schlag dahinter auf Rang 7 liegt die Französin Karine Icher, die ebenfalls mit den Amerikanerinnen Lizette Salas und Brittany Lincicome schlaggleich ist (-3).

Die zweite Deutsche im Feld, Caroline Masson, erwischte einen eher mäßigen Start und liegt mit zwei über Par auf dem 43. Platz. Die Gladbeckerin startet morgen um 8:47 Uhr Ortszeit, während Sandra Gal erst um 10:37 Uhr auf die Runde muss.

Lesen Sie auch: European Tour: Lampert und Ritthammer bangen um Tourkarte