Meitinger auf Madeira als 82. bester Deutscher

Meitinger auf Madeira als 82. bester Deutscher

Santo da Serra (Portugal) (SID) – Den vier deutschen Golfern droht beim Europa-Tour-Turnier auf der Insel Madeira nach einem schwachen Start das vorzeitige Aus. Der Kölner Nicolas Meitinger hat nach einer 72-Par-Runde auf Rang 82 noch die besten Chancen, den Cut zu überstehen. Sebastian Buhl (74/Straubing), Maximilian Kieffer (77/Bergisch Gladbach) und Bernd Ritthammer (79/Nürnberg) liegen auf den Rängen 118, 147 und 153 bereits weit zurück.

Die Führung bei dem mit 675.000 Euro dotierten Turnier übernahm der Spanier Alvaro Velasco, der mit einer 64 acht Schläge unter Par blieb. Zwei Schläge zurück folgen Tommy Fleetwood, Oliver Wilson und Ben Parker (alle England), der Däne Morten Orum Madsen und die Schweden Joakim Lagergren und Magnus Carlsson auf dem zweiten Platz.