Masson steht in Mexico-City zwischenzeitlich auf Rang 16

LPGA-Tour: Masson auf Platz 6 in Mexiko-Stadt

Caroline Masson beendet das LPGA-Turnier, das Lorena Invitational auf einem guten sechsten Platz

Die Deutsche spielte in der Schlussrunde in Mexico-Stadt eine 66 und damit auch ihre beste Runde des Turniers. Ein wichtiger Erfolg für Masson, der ihr knapp 36.000 US-Dollar einbringt.

Ziemlich souverän gewann die Koreanerin Inbee Park das Turnier mit eine Gesamtscore von -18 vor der Spanierin Carlota Ciganda (-15).

Sandra Gal, die zweite Deutsche auf der amerikanischen Damen-Tour, legte in dieser Woche eine Turnierpause ein.

Lesen Sie auch: Masson in Mexiko