Fiel zurück: Golfprofi Marcel Siem

Siem fällt ins Mittelfeld zurück

Antrim (SID) – Trotz einer soliden zweiten Runde hat Golfprofi Marcel Siem (Ratingen) bei der mit 2,0 Millionen Euro dotierten Irish Open in Antrim/Nordirland den Kontakt zur Spitzengruppe verloren. Der 31-Jährige blieb mit seiner 71er Runde einen Schlag unter dem Platzstandard und liegt zur Halbzeit mit 140 Schlägen auf dem 39. Rang.

Spitzenreiter ist der Franzose Grégory Bourdy (132), der nach seinem starken Auftakt (65) mit 67 Schlägen erneut glänzte. Der Weltranglistenzweite Rory McIlroy (Nordirland) hingegen hinkt den Top-Leistungen vergangener Tage weiter hinterher und belegt mit insgesamt 139 Schlägen nur den 24. Platz.

Siem spielte fünf Tage nach seinem sechsten Platz beim Heimspiel in Pulheim wieder gewohnt angriffslustig, was zu einer bunten Scorecard führte. Der Weltranglisten-117. musste gleich zu Beginn ein Doppel-Bogey hinnehmen. Zwei weitere Bogeys, zwei Eagles und ein Birdie komplettierten die Runde des einzigen deutschen Starters in Antrim.