Liegt mit Hunter Mahan in Führung: Aaron Baddeley

Tour Championship: Baddeley und Mahan in Führung

Atlanta (USA/Georgia) (SID) – Der Australier Aaron Baddeley und US-Profi Hunter Mahan gehen Kopf an Kopf in die letzte Runde der PGA Tour Championship in Atlanta. Auf dem Par-70-Kurs liegen die beiden mit jeweils 201 Schlägen gleichauf in Führung vor Baddeleys Landsmann Jason Day und dem Südkoreaner K.J. Choi (jeweils 203). Der Weltranglistenerste Luke Donald (England) spielte die dritte Runde Par und ist mit 204 Schlägen Fünfter.

Beim Wettkampf der besten 30 der FedEx-Wertung geht es nicht nur um die 1,4 Millionen Dollar Prämie für den Sieger, sondern auch um den Jackpot über zehn Millionen Dollar. Chancen auf den Gesamtsieg haben neben Donald noch Webb Simpson (USA), Dustin Johnson (USA), Justin Rose (England) und Matt Kuchar (USA).