US-Masterssieger Scott auf Hawaii zurückgefallen

US-Tour: US-Masterssieger Scott zurückgefallen

Honolulu (SID) – US-Masterssieger Adam Scott hat beim US-Turnier in Honolulu auf Hawaii am dritten Tag seine Siegchancen endgültig verspielt. Der australische Golfprofi spielte auf dem Par-70-Kurs im Waialae Golf Club nur eine 71 und fiel mit 204 Schlägen vom fünften auf den 27. Platz zurück. Scotts Rückstand auf den neuen Spitzenreiter Chris Kirk (USA/198) betrug vor der Schlussrunde somit sechs Schläge. Gemeinsame Zweite waren Kirks Landsleute Will Wilcox und Harris English (beide 199).

Deutsche Profis sind bei der mit 5,6 Millionen Dollar dotierten Konkurrenz nicht am Start. Der Sieger nach vier Runden erhält einen Scheck über 1,008 Millionen Dollar (740.000 Euro).