Woods sagt PGA Championship ab

Tiger Woods kommt nicht wieder auf die Beine. Es ist immer noch der Rücken.

Die PGA Championship im Baltusrol Golf Club wird in diesem Jahr ohne Tiger Woods stattfinden. Dies gab die PGA of America am Dienstag bekannt: „Wir standen in Kontakt mit Tigers Berater Mark Steinberg, der uns darüber informiert hat, dass der viermalige PGA Championship-Gewinner im Baltusrol Golf Club bei der 98th PGA Champioship nicht dabei sein wird.“

Als Grund für die Absage gab Woods den andauernden Genesungsprozess von einer Rückenoperation im vergangenen September an. Damit verpasst der viermalige PGA Championship-Gewinner zum ersten Mal in seiner Karriere alle vier Majors. Bereits nach seiner Absage beim diesjährigen Masters gab Woods bekannt, dass seine Rückkehr auf die Profibühne auf unbestimmte Zeit verschoben ist.