Kaymer ist beim Turnier in Doral schlecht gestartet

World Golf Championships: Kaymer mit schwachem Start

Doral (SID) – Der ehemalige Weltranglisten-Erste Martin Kaymer hat beim zweiten Turnier der World Golf Championships 2014 einen schwachen Start erwischt. Der 29-Jährige aus Mettmann lag bis zum wegen Dunkelheit erfolgten Abbruch der ersten Runde unter anderem wegen zweier Doppel-Bogeys drei Schläge über Par nur auf dem geteilten 55. Platz. 

Die Veranstaltung in Doral im US-Bundesstaat Florida ist Teil einer Serie von vier Turnieren, die in ihrer Wertigkeit direkt nach den Majors kommen. In Führung lag ein Quartett, aus dem einzig Harris English (USA) seine Runde beendetn konnte.