Weltranglistenerster Johnson zieht ins Halbfinale ein

Golfstar Dustin Johnson steuert dritten Saisonsieg an

Austin (SID) – Der Golf-Weltranglistenerste Dustin Johnson steuert seinen dritten Saisonsieg auf der US-Tour an. Der US-Star zog bei der World Matchplay Championship im texanischen Austin mit einem 3 und 2-Erfolg gegen den Schweden Alex Noren sicher ins Halbfinale ein. Dort trifft der Schwiegersohn von Eishockey-Legende Wayne Gretzky auf den japanischen Außenseiter Hideto Tanihara.

Als Favorit auf den zweiten Finalplatz kristallisiert sich der spanische Jungstar Jon Rahm heraus. Der 22-Jährige, der in diesem Jahr schon seinen ersten Toursieg gefeiert hatte, fegte im Viertelfinale den Dänen Sören Kjeldsen mit 7 und 5 vom Platz. Gegner im Halbfinale ist Bill Haas, der sich im US-Duell gegen Phil Mickelson mit 2 und 1 durchsetzte.

Rahms Vorstellung in seinen bisherigen fünf Auftritten ist beeindruckend gewesen. In dem Lochwettspiel musste er noch nie bis zum 18. Loch. Insgesamt spielte er bislang erst 73 Löcher. Zu seinen „Opfern“ gehörten auch Charles Howell III (USA) und Landsmann Sergio Garcia, die er jeweils mit 6 und 4 bezwang.