James Morrison vom Strand!

Wenn er will, kann James Morrison ziemlich präzise mit Schläger und Ball umgehen. 2016 zum Beispiel bei der BMW PGA Championship in Wentworth (die heute gestartet ist) schoss der Engländer das Ass am richtigen Loch und gewann einen neuen BMW i8.

VIRGINIA WATER, ENGLAND - MAY 29: James Morrison of England poses with his new BMW i8 car after his hole-in-one on the 14th during day four of the BMW PGA Championship at Wentworth on May 29, 2016 in Virginia Water, England. (Photo by Andrew Redington/Getty Images)

Wentworth 2016: James Morrison mit seinem neuen BMW i8 nach dem er an Loch 14 bei der BMW PGA Championship in Wentworth direkt eingelocht hatte (Photo by Andrew Redington/Getty Images).

Ein Jahr vorher, im Jahr 2015, hatte er die Open de España gewonnen, sein zweiter Titel. Bei der Rocco Forte Open, bei der Alva Quiros seinen ersten European Tour Sieg seit 2011 holte, lief es für James Morrison weniger rund. Am letzten Loch in der Schlussrunde auf Sizilien schlug er seinen Abschlag erst ins Wasser und dann direkt an den Strand. Ein spektakulärer 4. Schlag stand an. Von der Szenerie kaum zu toppen setzte James wohl zu einem seiner schwierigsten Pitches an und brachte ihn in Grünnähe. Chapeau! Am Ende kam der 32. mit einer 71 ins Clubhaus (Rang 23)