Kaymer bei der Turkish Airlines Open auf Rang 5

Kaymer liegt derzeit auf Rang 163 der Weltrangliste

Antalya (SID) – Deutschlands Topgolfer Martin Kaymer hat nach seinen mäßigen Leistungen in der jüngsten Vergangenheit ein Erfolgserlebnis gefeiert. Der ehemalige Weltranglistenerste aus Mettmann benötigte für die vier Runden auf dem Par-71-Kurs in Antalya/Türkei im Rahmen der European-Tour insgesamt 270 Schläge und beendete die Turkish Airlines Open auf dem starken fünften Rang.

Maximilian Kieffer (Düsseldorf) beendete das mit sieben Millionen Dollar dotierte Turnier auf Rang 54. Den Sieg sicherte sich Justin Rose, der sich damit die Nummer 1 der Weltrangliste zurückeroberte.