Masson nach 63er-Runde auf Platz 15!

Caroline Masson spielt sich in Singapur auf Platz 15

Singapur (SID) – Profigolferin Caroline Masson hat sich beim Turnier der US-Tour in Singapur mit einer herausragenden Schlussrunde auf den 15. Platz verbessert. Die 28-Jährige aus Gladbeck kam auf dem Par-72-Kurs am Sonntag mit 63 Schlägen ins Klubhaus, besser war an diesem Tag nur Kim Sei Young aus Südkorea, die noch einen Schlag weniger als Masson benötigte.

Den Sieg sicherte sich Michelle Wie (USA) mit insgesamt 271 Schlägen. Masson (277) verpasste die Top 10 nur um einen Schlag. Sandra Gal aus Düsseldorf beendete das mit 1,5 Millionen Dollar dotierte Turnier mit 286 Schlägen auf dem geteilten 43. Platz.