Caroline Masson bleibt zwei Schläge unter Par

Ordentlicher Start für Masson!

Cambridge (SID) – Titelverteidigerin Caroline Masson (Gladbeck) ist ordentlich in die Manulife LPGA Classic im kanadischen Cambridge/Ontario gestartet. Die ehemalige Solheim-Cup-Gewinnerin spielte den Par-72-Kurs am ersten Tag mit zwei unter Par und belegte damit den 39. Platz. Gemeinsame Spitzenreiterinnen sind mit jeweils 64 Schlägen Suzann Pettersen aus Norwegen und die Südkoreanerin Lee Mi Hyang.

Die 28 Jahre alte Caroline Masson hatte vor Jahresfrist in Cambridge ihren ersten und bislang einzigen Triumph auf der US-Tour gefeiert. 2013 war sie Mitglied des siegreichen europäischen Teams im Solheim Cup, dem Pendant zum Ryder Cup der Männer.