Kam gut aus den Startlöchern: Sandra Gal

Sandra Gal mit starkem fünften Platz

Galloway (SID) – Profigolferin Sandra Gal hat beim US-Turnier in Galloway/New Jersey ihr bestes Saisonresultat erzielt. Die Düsseldorferin verbesserte sich nach einer starken 65er-Schlussrunde noch vom 13. auf den geteilten fünften Platz. Für Gal war es der zweite Top-10-Platz der Saison, nachdem sie Mitte Mai in Williamsburg/Virginia Zehnte geworden war.

Mit insgesamt 201 Schlägen lag die 33-Jährige vier Schläge hinter Siegerin Annie Park (USA/197), die sich gegen Sakura Yokomine (Japan/198) und Marina Alex (USA/199) durchsetzte. Gal erhielt 66.202 Dollar, umgerechnet rund 56.000 Euro, an Preisgeld. Die anderen beiden deutschen Starterinnen, Sophia Popov (St. Leon-Rot) und Leticia Ras-Anderica (Andorra), waren mit 143 bzw. 144 Schlägen am Cut (141) gescheitert.