Woods weiter unangefochten Weltranglistenerster

Nummer eins der Welt: Tiger Woods

Tiger Woods liegt in der aktuellen Golf-Weltrangliste weiterhin unangefochten auf Rang eins. Der US-Amerikaner hat diese Position ununterbrochen seit dem 12. Juni 2005 und nunmehr 146 Wochen inne. Hinter dem 32-Jährigen, der bei 21,19 Punkten steht, folgen ebenso unverändert Landsmann Phil Mickelson (9,62) und der Südafrikaner Ernie Els (6,47). Den Sprung unter die Top Ten machte der Australier Geoff Ogilvy, der sich nach dem Gewinn der World Golf Championships und Rang zwei beim PGA-Turnier in Houston von Rang elf auf fünf verbesserte.

Bester deutscher Profi bleibt weiterhin der Mettmanner Martin Kaymer, der als aktueller 25. zwei Plätze verlor. Bernhard Langer (Anhausen) verlor als 109. einen, Alex Cejka (München) als 209. sechs Positionen.