Bis bald im Spa & GolfResort Weimarer Land

Spa-&-GolfResort–Weimarer-Land1

Spa & GolfResort  Weimarer Land

Das Resort liegt mit seinen insgesamt 45 Spielbahnen nahe der „Lindenstadt“ Blankenhain im klimatisch begünstigten, sonnenreichen Thüringer Becken. Weimar liegt nur 15 Minuten Autofahrt enfernt. Landschaftliche Schönheit und kulturelle Vielfalt der Region begeisterten neben den Dichterfürsten Goethe und Schiller auch Maler wie Lyonel Feininger.

Wohl einzigartig für dieses besondere Golfresort ist die Tatsache, dass sich im Spa & GolfResort Weimarer Land Golf-, Wellness- und Familienurlaub harmonisch miteinander vereinen lassen. Familienfreundlichkeit wird hier nicht nur propagiert, sondern auch gelebt. »Wir sehen unser Haus als Meeting-Point, was bedeutet, dass die Familie zusammenkommt, gut essen, sich verwöhnen lassen und darüber hinaus kulturell oder sportlich betätigen kann«, erklärt Inhaber Matthias Grafe. Viele Gäste wüssten dies zu schätzen, denn oftmals träfen sich gleich mehrere Generationen im Resort. »Dabei reisen die Leute aus allen Regionen Deutschlands an. Die zentrale Lage in Thüringen ist dafür prädestiniert«, so Grafe.

Wenn die Abenteuerlust der Kleinen nicht mit den Urlaubszielen der Großen übereinstimmt, wird für jeden das passende eigene Urlaubsprogramm geboten. Die jungen Gäste finden  jede Menge Platz, viel Bewegungsfreiheit in der Natur und im RabbitClub viele Freunde, Spaß und professionelle Betreuung. Und damit wirklich alle etwas vom Urlaub haben und auf nichts verzichten müssen, sind auch treue Vierbeiner im Resort herzlich willkommen.

 

Perfekt für alle »Golf-Aktiven« breiten sich die 45 Spielbahnen »der größten Golfanlage Mitteldeutschlands« in der grünen Thüringer Hügellandschaft rund um das Hotel aus und präsentieren sich abwechslungsreich mit verschiedensten Varianten und Schwierigkeitgraden. Die beiden 2010 und 2012 eröffneten 18-Loch-Plätze können zu drei verschiedenen 18-Loch-Varianten kombiniert werden: dem Bobby Jones Champion-Course, dem Goethe- und dem Feininger-Course. Erstklassige Übungseinrichtungen wie eine Driving-Range, das Putting-Grün, der Übungsbereich für das kurze Spiel, Übungsbunker und ein 9-Loch-Kurzplatz, der im Sommer 2021 eröffnet wird, vervollständigen die Anlage. Jeder der drei Kurse hat seine speziellen Herausforderungen und Schönheiten zu bieten.

Der Goethe-Course (Par 72) – so benannt, weil der große Dichter einst auf dem Weg zu seiner Freundin Charlotte von Stein stets über dieses Gelände spaziert sein soll – ist mit vielen Feuchtgebieten, reichlich Bunkern plus Schräglagen, der sportlichere, anspruchsvollere Platz. Strategie ist daher ein wichtiger Aspekt, besonders gute Beispiele dafür sind etwa die auf verschiedene Weisen spielbaren Bahnen 5 und 15. Das Prädikat besonders anspruchsvoll verdienen ferner die Löcher 4 und 6 sowie natürlich die super spektakuläre Bahn 12: Vom stark erhöhten Abschlag geht es 250 Meter hinunter zum Anfang des Inselgrüns. Mancher Scatch-Spieler könnte durch den Höhenunterschied die 335 Meter entfernte Fahne zwar direkt angreifen – das Risiko ist allerdings enorm, weil das Grün auf einer langen und schmalen Halbinsel liegt.

Der Feininger-Course (Par 71) – benannt nach dem Künstler Feininger aus der Weimarer Bauhaus-Gruppe, der hier immer durch die Gegend radelte – dürfte speziell weniger versierten Spielern Genugtuung im Spiel bieten. Er ist auf den ersten Neun zwar ziemlich flach, fordert jedoch sozusagen als Ausgleich mit vielen Wasserhindernissen an sieben von neun Löchern den strategischen Schlag. Die sonst breiten, großzügigen Spielbahnen, die auf den hügeligen zweiten Neun gerne mal wellig werden, bieten auch weniger ambitionierten Golfern viel Landeraum.

Im Vergleich zum Nachbarkurs gibt es dafür deutlich weniger Bunker, auch die Grüns sind nicht so stark bewegt, zeigen in puncto Formen jedoch eine schöne Mischung aus größer und kleiner, schmäler und breiter. Im Frühjahr zur Blütezeit, wie auch im Herbst bieten die Obstplantagen an diesen Bahnen zusätzlich einen prachtvoller Anblick, an dem der deutsch-amerikanische Maler, Grafiker und Karikaturist Lyonel Feininger seine Freude gehabt hätte. Das Signature Hole des Feininger-Course ist die Bahn 18. Vom Abschlag auf einer Anhöhe sind 163 m bis zum Grün zu überwinden, das gut verteidigt zwischen einem Wasserhindernis und Bunkern liegt. Dass der Abschlagende dabei genau in Richtung GolfHütte zur Sonnenterasse des 19. Lochs schaut, erhöht den Reiz zusätzlich.

Der Bobby Jones Champion-Course (Par 73) kombiniert die golferischen Highlights der beiden Plätze zu einem erstklassigen Meisterschaftsplatz. Er ist der Golflegende Robert Tyre »Bobby« Jones Junior, dem wohl größten Golfspieler aller Zeiten gewidmet. 1930 gewann er als erster und einziger Golfspieler der Geschichte den »Grand Slam« des Golfsports, indem er bei den U.S. Open, den British Open und bei den Amateur Championships beider Länder siegte. Dabei begeisterte er nicht nur durch sein Spiel, sondern auch durch seinen fairen Sportsgeist.

Bobby Jones wird im Spa & GolfResort Weimarer Land besonders geehrt. Die Suiten des Hotels sind nach den engsten Verwandten der Golflegende benannt, es gibt die »Bobby Jones Smokers Lounge«, das Restaurant heißt »Augusta« und die Hotelbar und -lounge tragen den Namen »Grand Slam«. Die Konferenzräume werden als »Green Jacket Room« und »Masters Room« bezeichnet.  Es gibt aus der hauseigenen Manufaktur auch eine Bobby Jones Produktlinie mit Eis, Sekt, Golfplatzhonig, Pralinen, Kaffee, Gin, Schnaps und mehr. Besonders das Bobby Jones Eis in der GolfHütte hat es vielen angetan.

Energie und Wohlbefinden ist überall in dem 4 Sterne Superior Spa & GolfResort spürbar – dem ehemaligen Gutshof wurde stilgerecht, detailgetreu und mit viel Eigeninitiative Leben eingehaucht. Der Einsatz von rustikalen Putzen, naturbelassenen rauen Holzoberflächen, die nicht nur den Eindruck vermitteln, als wären sie schon hundert Jahre alt, sondern es meist auch sind, verstärkt diese Wirkung. Jeder Raum, jedes Möbelstück, jedes Accessoire ist Teil einer edlen Komposition des guten Geschmacks.

Fünf Restaurants sorgen für das leibliche Wohl.
Ursprüngliche Stuben – Kultur für den Gaumen – frisch und lebendig: Ob nach der Golfrunde, dem Familienausflug oder dem Spa-Tag, im Restaurant Augusta mit der dazugehörenden Augusta Stube findet jeder seinen Lieblingsplatz. Geboten wird eine faszinierende Mischung aus Extravaganz und Handwerk im Rahmen von Klassik und Moderne. Neue Interpretationen der frankophilen und mediterranen Küche, gepaart mit Können, Mut und Neugier. Die GolfHütte bildet das warme, offene Herzstück des Resorts. Im Stil eines Schweizer Chalets, eingerichtet mit integriertem Festsaal, ist sie das 19. Loch für die Golfer und bietet, mit ihrem urgemütlichen Restaurant, gleichzeitig ein Ausflugsziel für jedermann. Der GolfHütte und dem Restaurant Augusta sind windgeschützte Terrassen angegliedert, die den Blick über die Weiten der Golfplätze freigeben. Das alles bietet auch ausreichend Raum für gesellige Stunden.

Den vielen Linden, die im Weimarer Land wachsen, verdankt die 2.500 qm große Lindentherme ihren Namen. Im Auftrag der Schönheit, vertraut das SPA-Team ausschließlich auf hochwertige Produkte von CLARINS und arbeitet daher exklusiv mit dem französischen Schönheits-Spezialisten zusammen. Für Bade- und Wasserfreuden stehen den Gästen ein beheiztes Außenbecken und ein Indoorpool (28 bzw. 33°) sowie ein erfrischendes Kneippbecken zur Verfügung. Saunafans haben die Wahl unter Panorama-Sauna (85°), Aroma Dampfbad (45°) und Lindenblütenbad (55°). Gemütliche Ruheräume und Liegestühle im Freien laden zum Ausruhen ein.

Die entspannenden Verwöhntage lassen sich ganz wunderbar auch als Gesundheitsurlaub gestalten. Das GolfResort bietet dafür ideale Voraussetzungen: Fitness Check, Herz-Stress-Test mit Cardioscan-EKG, Stoffwechselanalyse oder ein LivestyleScan, bei dem ein persönliches Vitalitätsprofil erstellt wird. Das Sport- und Gesundheitsteam hilft dazu mit Personal Training oder Personal Yoga den Einstieg zu finden, um Ziele erreichbar zu machen, egal ob Gewichtsreduktion, Stärkung des Rückens oder Entspannung durch Yoga und Meditation.

Ein besonderes Angebot ist das »Heilfasten unter Linden«, bei dem Fasten nicht mit Verzicht und Einschränkung, sondern mit Genuss, Freude und Wohlbefinden verbunden wird. Neben der professionellen ärztlichen Betreuung auf der Privatstation der Helios Klinik Blankenhain wird ein individuell abgestimmtes Entspannungs- und Bewegungsprogramm durch die Spa- und Sport-Mitarbeiter erstellt. Ein Fastenplan rundet den Aufenthalt ab.

Die Golfarrangements sind genauso vielfältig wie das Resort. Ein ausführlicher Blick auf die Homepage ist zu empfehlen. Ein einzigartiges Turniererlebnis bietet unter anderem die »10. Triple GOLF Trophy« vom 19. bis 22. August 2021. Dieses Event  feiert in 2021 sein 10 jähriges Jubiläum! Es wird auf allen 3 ausgezeichneten Courses an 3 Turniertagen (Donnerstag, Freitag, Samstag) ausgetragen. Das Champions Dinner bildet dabei den Schlusspunkt: mit Musik, exklusiven Preisen und kulinarischen Highlights.

Spa & GolfResort 
Weimarer Land ****s
Weimarer Straße 60
99444 Blankenhain

Tel. 03 64 59 61 64-0
www.golfresort-weimarerland.de
info@spahotel-weimar.de