Solheim Cup 2021 – Skechers wird offizieller Schuhausstatter

Skechers x Solheim Cup 2021 Product Assortment

Skechers wird offizieller Schuhausstatter des Solheim Cup 2021

Wie gestern bekannt wurde, hat der Solheim Cup einen neuen Partner. Skechers ist ab sofort der offizielle Schuhausstatter für Spielerinnen und Betreuer*innen des US-amerikanischen und europäischen Teams der LPGA Tour (Ladies Professional Golf Association). Das gab die Solheim Turnierdirektorin Becky Newell gestern in Los Angeles bekannt: »Wir freuen uns, die bisherige Partnerschaft mit Skechers zu erweitern, indem sie der offizielle Schuhpartner für den gesamten Solheim Cup 2021 werden«. Bei dem Turnier im September dieses Jahres in Toleo, Ohio werden die Spielerinnen mit GO GOLF Elite 3™ in Teamfarben ausgestattet, die Betreuer*innen und Caddies tragen Skechers GO RUN Supersonic™, die die amerikanische und europäische Flagge symbolisieren sollen.

Der Solheim Cup findet alle zwei Jahre statt – in diesem Jahr vom 4. bis 6. September im Inverness Club in Toledo, Ohio. Die Amerikaner wollen sich nach der knappen 13,5:14,5-Niederlage den Cup in diesem Jahr auf heimischen Boden zurückholen.

Skechers hatte in den vergangenen Turnieren bereits einige europäische Spielerinnen ausgestattet, nun freut sich Michael Greenberg, Präsident von Skechers, »dass auch die amerikanischen Frauen in diesem Jahr Skechers Go Golf tragen werden«. Das internationale Unternehmen ist für die Entwicklung von stylischen und komfortablen Schuhen bekannt. Insbesondere die GO GOLF Schuhe zeichnen sich durch eine hohe Performance aus, da sie gemeinsam mit Orthopäden entwickelt wurden.

Mehr Infos finden Sie hier!