Links vs. Parkland Teil 6: Fast auf dem Grün

01_Aufm_SQ_Links_VS88978

Besonders viel Fingerspitzengefühl ist gefragt, wenn der Ball zwar in unmittelbarer Nähe der Fahne liegt, aber eben doch abseits des Grüns. Welche Techniken sich in den jeweiligen Spielsituationen empfehlen, zeigt 5-Star-Professional Stefan Quirmbach im sechsten und letzten Teil unserer Trainings-Serie Links vs. Parkland.

T | Stefan Quirmbach
F | Stefan von Stengel

Statt dem Motto »Augen zu und durch«, retten eher cleveres Course Management und die richtige Schlägerwahl samt der passenden Schlagtechnik den Score. Auch aus vermeintlich ausweglosen Situationen gibt es meist noch eine Rettung – wenn man die richtige Strategie kennt und sie auch anzuwenden weiß.
Stefan Quirmach, seit 21 Jahren Präsident der PGA of Germany, hat in unserer sechsteiligen Trainings-Serie verraten wie und mit welchen Tricks auf den unterschiedlichen Designgattungen von Links- und Parkland-Plätzen am besten zu verfahren ist. Vom Drive bis zum Fairwayschlag über den rettenden Trouble-Shot bis zum Bunker nahm uns Trainings-Experte Quirmbach mit auf eine Reise auf die weltweit schönsten Links- und Parkland-Plätze. Dabei gab er Einblick in die wohl fabulösesten Schläge der Golfgeschichte und erklärte in seinen beiden kleinen »Links-« und »Parkland«-Lexika die Ursprünge so mancher Golfbegriffe.

In der vergangenen Ausgabe ging es um den hohen Lob-Shot, beziehungsweise den Bump-and-Run. Doch wenn diese Annäherung (ausnahmsweise) mal nicht geglückt ist und der Ball zwar ein gutes Stückchen näher am Ziel, aber eben immer noch abseits des Grüns liegt, weiß Stefan Quirmbach Rat – entweder mit dem Putter oder eben mit einem kurzen Eisen.

Stefan Quirmbach

Der 60-Jährige ist verheiratet mit Katharina Quirmbach und hat zwei Töchter. Seit 1984 Professional der PGA of Germany, seit 2000 deren Präsident. Im Jahre 1996 zum 5-Star-Professional der PGAs of Europe gekürt, seit 2010 Masterprofessional und Health Pro der PGA of Germany.
Informationen und Angebote unter www.stefanquirmbach.de oder telefonisch 0551-79 77 891

Stefan Quirmbach Links vs. Parkland

Den ganzen Artikel aus Ausgabe 9/21 finden Sie hier!