Video: Der Schwung von Jordan Spieth

Jordan Spieth ist vielleicht nicht mehr die Nummer 1 der Welt, aber dennoch der Spieler des Jahres 2015! Teaching-Professional Hank Haney analaysiert für Sie den Schwung des Amerikaners

2015 ist das Jahr von Jordan Spieth: Fünf Turnier-Siege, zwei Major-Triumphe und der FedEx Cup-Sieg. Hank Haney, Golf Digest Teaching-Professional, der unter anderem sechs Jahre lang exklusiv Tiger Woods gecoacht hat, zeigt Ihnen die wichtigsten Elemente an dem $22 Millionen US-Dollar-Schwung (so viel hat Spieth alleine mit Turniersiegen verdient) und sagt Ihnen was Sie von Jordan lernen können.

Auf diese Dinge müssen Sie achten, dann schwingen auch Sie wie der Profi:

1. ein schwacher Griff mit der linken Hand: minimiert die Hook-Gefahr

2. Der linke Ellenbogen ist gebeugt und nicht steif

3. Die Arme und Hände führen den Schläger durch den Treffmoment

4. im Durchschwung bleibt der Oberkörper hinten und die Arme sind ausgestreckt

 

Schauen Sie auch: Video: Der Schwung von Jason Day

Das könnte Sie auch interessieren: Trainingstipp von Jordan Spieth: Vier gewinnt!